Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Knochenbrühe bei Edeka: Auswahl & Tipps

Von Tobias Fendt • Zuletzt aktualisiert am 2. Juni 2024

Bist du auf der Suche nach einer herzhaften und nährstoffreichen Ergänzung für deine Küche?

Knochenbrühe ist seit Jahrhunderten ein Geheimtipp für Gesundheit und Wohlbefinden. Bei Edeka findest du eine Auswahl, die deinen Gaumen erfreuen und deinen Körper stärken wird.

Wir zeigen dir, was Knochenbrühe so besonders macht und warum sie in deinem Einkaufswagen nicht fehlen sollte.

Was ist Knochenbrühe?

Knochenbrühe ist eine kräftige Flüssigkeit, die durch langes Kochen von Knochen, Fleischresten und Gemüse entsteht.

Du erhältst eine nährstoffreiche Brühe, die Proteine, Kollagen, Vitamine und Mineralien enthält.

Oft wird sie mit Kräutern und Gewürzen verfeinert, um ihren Geschmack zu intensivieren und ihre gesundheitlichen Vorteile zu maximieren.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Brühe, die nur ein paar Stunden köchelt, wird Knochenbrühe oft über mehrere Stunden oder sogar Tage hinweg gekocht.

Dieser langsame Prozess hilft dabei, die Nährstoffe aus den Knochen freizusetzen, sodass sie in der Brühe gelöst werden. Das Ergebnis ist eine Brühe mit einer tiefen und reichen Geschmacksnote, die sich sowohl als Basis für Suppen und Soßen eignet, als auch pur genossen werden kann.

Edeka bietet eine Auswahl an qualitativ hochwertiger Knochenbrühe an, die durch strenge Qualitätsstandards und eine sorgfältige Auswahl an Zutaten überzeugt.

Wenn du bei Edeka deine Knochenbrühe kaufst, kannst du mit Preisen rechnen, die sich im Bereich von 2 bis 5 € pro Liter bewegen, abhängig von der Marke und der Qualität.

Bei der Zubereitung von Knochenbrühe zu Hause kannst du folgende Nährstoffe erwarten:

NährstoffDurchschnittlicher Gehalt pro 100ml
Proteine2,5g
Kollagen1,5g
Kalzium15mg
Magnesium5mg
Phosphor20mg
Kalium50mg

Vorteile und Bedeutung von Knochenbrühe

Reich an Nährstoffen

Du hast vielleicht schon gehört, dass Knochenbrühe eine wahre Nährstoffbombe ist.

Beim langen Kochprozess werden aus den Knochen und dem dazugehörigen Bindegewebe wichtige Nährstoffe freigesetzt.

Proteine wie Gelatine und Kollagen gelangen in die Brühe und können von deinem Körper direkt verwertet werden.

Knochenbrühe ist außerdem eine hervorragende Quelle für Mineralien wie Kalzium, Magnesium und Phosphor, die für den Erhalt starker Knochen und Zähne unerlässlich sind.

Was oft unterschätzt wird: Die in Knochenbrühe enthaltenen Aminosäuren, insbesondere Glycin und Prolin, unterstützen den Körper bei der Herstellung von Antioxidantien. Antioxidantien helfen dabei, freie Radikale zu bekämpfen, die Zellschäden verursachen können.

NährstoffMenge pro 100 ml Knochenbrühe
Protein5 g
Kalzium20 mg
Magnesium9 mg
Phosphor70 mg
Kollagen3 g

Stärkung des Immunsystems

Die Stärkung des Immunsystems ist besonders in den kälteren Monaten oder während der Grippezeit von großer Bedeutung.

Knochenbrühe beinhaltet wertvolle Aminosäuren, die zur Stärkung deines Immunsystems beitragen. Glycin und Arginin zum Beispiel spielen eine entscheidende Rolle bei der immunregulatorischen Aktivität. Sie unterstützen die Produktion von Antikörpern und helfen so, Krankheitserreger abzuwehren.

Zudem ist in der Brühe enthaltenes Zink ein wichtiger Baustein für ein funktionierendes Immunsystem. Es ist bekannt dafür, die Immunantwort zu verbessern und Entzündungsreaktionen zu verringern.

Wenn du dich also mal nicht ganz fit fühlst, kann eine heiße Tasse Knochenbrühe genau das Richtige für dich sein.

Verbesserung der Verdauung

Deine Verdauung profitiert ebenfalls von den Bestandteilen der Knochenbrühe. Das enthaltene Kollagen verwandelt sich beim Kochen in Gelatine, die deinen Darm beruhigen und entzündliche Prozesse verringern kann.

Menschen, die unter Verdauungsbeschwerden leiden, berichten oft von einer Linderung der Symptome bei regelmäßigem Konsum von Knochenbrühe.

Die Aminosäuren Glycin und Glutamin spielen eine unterstützende Rolle bei der Reparatur der Darmwand und der Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora.

Eine funktionierende Darmflora ist für die Nährstoffaufnahme, das Immunsystem und das Wohlbefinden maßgeblich.

Einige Studien deuten darauf hin, dass die in Knochenbrühe vorhandenen Nährstoffe eine positive Wirkung bei Erkrankungen wie Leaky-Gut-Syndrom haben können, indem sie der Darmwand die notwendigen Bausteine für die Regeneration bieten.

Herstellung von Knochenbrühe

Herstellung von Knochenbrühe

Auswahl der Zutaten

Für die Herstellung einer nahrhaften Knochenbrühe ist die Auswahl qualitativer Zutaten entscheidend. Du solltest frische, biologisch erzeugte Knochen nutzen, denn diese stammen von Tieren, die unter besseren Bedingungen aufgezogen wurden und oftmals nährstoffreicher sind.

Biologische Knochen kannst du in der Fleischabteilung bei Edeka finden. Achte darauf, dass sie von unterschiedlichen Teilen des Tieres kommen, wie beispielsweise Hühnerhälse, Rinderknochen oder Fischgräten, da hierdurch ein komplexeres Nährstoffprofil erreicht wird.

Vorbereitung der Knochen

Vor dem Kochen solltest du die Knochen vorbereiten. Dazu gehört das Blanchieren, was unerwünschte Partikel entfernt, die den Geschmack der Brühe beeinträchtigen könnten.

Blanchiere die Knochen, indem du sie für circa 20 Minuten in kochendem Wasser köcheln lässt. Danach ist das Rösten im Ofen ein gängiger Schritt, um das Aroma zu verstärken.

Lege die Knochen in einen vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius und röste sie bis sie eine schöne goldbraune Färbung haben, was etwa 30-40 Minuten dauern kann.

Kochzeit und Zubereitungsmethoden

Die Kochzeit der Knochenbrühe ist für die Qualität entscheidend. Für eine optimale Extraktion der Nährstoffe solltest du die Brühe zwischen 12 und 24 Stunden auf niedriger Temperatur köcheln lassen. Dies kann im Schnellkochtopf die Zeit erheblich verkürzen, ohne dass dabei die Qualität leidet.

Hier sind beispielhafte Kochzeiten je nach Methode:

ZubereitungsmethodeKochzeit in Stunden
Traditioneller Kochtopf12 – 24
Schnellkochtopf2 – 3
Elektrischer Schongarer10 – 12

Wähle die Methode, die am besten in deinen Alltag passt. Bedenke dabei, dass längeres Kochen bei niedriger Hitze dazu führen kann, dass sich mehr Gelatine bildet, was ein Zeichen für eine gelungene Knochenbrühe ist.

Achte darauf, dass die Temperatur so eingestellt ist, dass die Brühe simmert, aber nicht stark kocht.

Nach dem Kochen sollte die Brühe durch ein feinmaschiges Sieb gegossen werden, um Knochenreste und andere feste Bestandteile zu entfernen.

Die fertige Brühe kannst du im Kühlschrank aufbewahren oder portionieren und einfrieren.

Knochenbrühe Kaufen: Edeka und Andere Optionen

Verfügbarkeit bei Edeka

Du bist auf der Suche nach Knochenbrühe und möchtest wissen, ob Edeka diese in seinem Sortiment führt? Edeka ist bekannt dafür, eine breite Auswahl an gesunden Lebensmitteln zu bieten, und Knochenbrühe ist da keine Ausnahme.

Die Verfügbarkeit kann jedoch regional variieren, daher ist es ratsam, vorab in deiner lokalen Filiale nachzufragen.

In der Regel findest du Knochenbrühe im Regal für Suppen und Brühen oder im Bio-Sortiment. Die Brühe ist meist in Glasflaschen oder Tetra Paks abgefüllt und du kannst zwischen verschiedenen Größen wählen, üblicherweise von 250 ml bis 1 Liter.

Für spezielle Wünsche, wie zum Beispiel Brühe aus biologischer Tierhaltung oder spezifische Zusätze wie Kräuter und Gewürze, solltest du einen Blick auf die Etiketten werfen.

Edeka führt auch Marken, die sich auf hochwertige Knochenbrühe spezialisieren, was dir die Sicherheit gibt, dass du ein qualitativ hochwertiges Produkt erwirbst.

Online-Shops und Lieferdienste

Falls du deine Knochenbrühe lieber online kaufen möchtest oder deine lokale Edeka-Filiale nicht das gewünschte Produkt führt, gibt es zahlreiche Online-Shops und Lieferdienste, die dir eine große Auswahl und Bequemlichkeit bieten.

Hier sind einige Optionen:

  • Spezialisierte Brühen-Shops: Diese bieten dir häufig eine Vielfalt von Brühen, inklusive solcher aus Weidehaltung oder mit zusätzlichen Superfoods.
  • Große Online-Versandhäuser: Dort ist die Auswahl zwar breit gefächert, aber prüfe genau die Herkunft und Qualität der Brühe.
  • Bio-Lieferservices: Sie liefern oft direkt von regionalen Bauernhöfen und garantieren dadurch Frische und ökologische Standards.

Beim Online-Kauf solltest du auf die Versandkosten und Mindestbestellwerte achten. Viele Anbieter gewähren dir ab einem bestimmten Einkaufswert eine kostenlose Lieferung.

Hier ein Beispieldaten zu beliebten Größen und durchschnittlichen Preisen von Knochenbrühe:

Menge (ml)Durchschnittspreis (€)
2502,99 – 4,50
5003,99 – 6,99
10007,50 – 12,00

Deine Wahl sollte sich dabei nach deinem persönlichen Bedarf und deinen Vorlieben richten. Durch den Versand direkt nach Hause ist die Online-Bestellung besonders komfortabel – perfekt für deinen stressigen Alltag.

Wie man Knochenbrühe verwendet

Wie man Knochenbrühe verwendet

Knochenbrühe ist nicht nur eine nahrhafte Ergänzung deiner Ernährung, sondern auch ein vielseitiges Produkt in deiner Küche.

Du kennst vielleicht die häufigste Art, sie zu genießen – heiß und dampfend aus einer Tasse. Doch die Verwendungsmöglichkeiten gehen weit darüber hinaus.

Als Basis für Suppen und Saucen verleiht Knochenbrühe deinen Gerichten eine reiche Tiefe des Geschmacks.

Unsere Empfehlung
Versorge deinen Darm und fühle dich wundervoll
Angebot ansehen

Sie kann zum Beispiel anstelle von Gemüsebrühe für vegetarische Gerichte verwendet werden oder einer klassischen Rindersuppe zusätzlichen Charakter geben.

Mit ihrer gelatinösen Konsistenz nach dem Abkühlen ist sie ebenfalls ideal zum Verfeinern von Eintöpfen – die Gelatine bindet die Soße und sorgt für eine samtige Textur.

Möchtest du deinen Reis oder andere Getreide aufpeppen? Koche sie in Knochenbrühe anstelle von Wasser. Dieser einfache Wechsel kann das Nährstoffprofil deiner Mahlzeiten steigern und sorgt für ein aromatisches, unwiderstehliches Endresultat.

Ein weiterer praktischer Einsatz von Knochenbrühe ist im Bereich Detox und Ernährungspläne. Einige Menschen integrieren Knochenbrühe in ihre Diät, um die Vorteile des Kollagens und der Aminosäuren ohne die Belastung durch schwere Mahlzeiten zu genießen.

Auch beim Intervallfasten kann ein Becher warme Brühe den Hunger stillen und den Körper über einen längeren Zeitraum mit wertvollen Nährstoffen versorgen.

Wenn du Knochenbrühe kaufst, besonders bei Edeka, achte darauf, dass sie hochwertige Zutaten und keine unerwünschten Zusätze enthält.

Hier ist ein Vergleich von Preisen für Knochenbrühe, die typischerweise bei Edeka angeboten wird:

Fazit

Jetzt weißt du, was Knochenbrühe so besonders macht und wie du sie selbst zubereiten kannst. Denk daran, dass Qualität zählt – sowohl bei den Zutaten als auch bei der Zubereitung.

Ob als nährstoffreiche Basis für deine Lieblingssuppen oder als Teil deines Ernährungsplans, Knochenbrühe ist vielseitig einsetzbar und fördert dein Wohlbefinden.

Bei Edeka findest du eine Auswahl, die es dir leicht macht, hochwertige Brühe zu genießen, ohne dass du selbst den Topf aufsetzen musst.

(P.S.: Sichere dir jetzt die kostenlose Keto-Food Liste, bevor du mit deiner ketogenen Ernährung startest! Downloade jetzt das Gratis PDF mit allen wichtigen Ketogenen Lebensmitteln, damit du einen kompletten Überblick über alle Nahrungsmittel hast, die du essen kannst und welche du unbedingt vermeiden musst, um in Ketose zu kommen. Hier erfährst du mehr!)

Ketogene Lebensmittel Liste PDF

Probier’s aus und spür den Unterschied, den eine gute Knochenbrühe machen kann!

Häufig gestellte Fragen


Was sind die Hauptvorteile von Knochenbrühe?

Knochenbrühe ist reich an Proteinen, Mineralien und Kollagen, welche die Knochendichte fördern und das Immunsystem stärken können. Sie enthält Aminosäuren, die die Antioxidantienproduktion unterstützen und die Verdauung verbessern.

Wie unterstützt Knochenbrühe das Immunsystem?

Die Aminosäuren in der Knochenbrühe fördern die Bildung von Antioxidantien, die das Immunsystem stärken und zur Abwehr von Krankheitserregern beitragen.

Kann Knochenbrühe bei Verdauungsproblemen helfen?

Ja, Knochenbrühe enthält Gelatine und Aminosäuren, die bei Verdauungsbeschwerden helfen und die Darmgesundheit fördern können.

Ist Knochenbrühe gut für Menschen mit Leaky-Gut-Syndrom?

Studien legen nahe, dass die Nährstoffe in Knochenbrühe das Darmfutter stärken und Symptome des Leaky-Gut-Syndroms lindern können.

Wie bereitet man Knochenbrühe zu?

Um Knochenbrühe zuzubereiten, wählt man hochwertige Knochen aus, bereitet diese vor und kocht sie langsam aus, um eine nährstoffreiche Brühe zu erhalten.

Was ist die optimale Kochzeit für Knochenbrühe?

Die optimale Kochzeit für Knochenbrühe liegt zwischen 12 und 48 Stunden, abhängig von der Hitze und der gewünschten Intensität der Brühe.

Wie kann man Knochenbrühe in der Küche verwenden?

Knochenbrühe kann als Basis für Suppen und Saucen dienen oder zum Kochen von Getreide wie Reis und Quinoa verwendet werden.

Worauf sollte man beim Kauf von Knochenbrühe achten?

Beim Kauf sollte auf hochwertige Zutaten ohne unerwünschte Zusätze geachtet werden. Es empfiehlt sich, die Produkte und Preise, zum Beispiel bei Edeka, zu vergleichen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei 0 Stimmen

Brainperform Keto Starter Kit

Schreibe einen Kommentar