Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Baldrian zum Einschlafen: Natürliche Schlafhilfe + Empfehlung

Von Tobias Fendt • Zuletzt aktualisiert am 14. März 2024

Baldrian, auch bekannt als Baldrianwurzel, ist ein beliebtes Naturheilmittel zur Förderung der Entspannung und Verbesserung der Schlafqualität.

Er wird seit Jahrhunderten als natürliches Beruhigungsmittel verwendet und wird oft als erste Wahl bei leichter bis mittelschwerer Schlaflosigkeit empfohlen.

Baldrian ist eine mehrjährige Pflanze, die in Europa und Asien heimisch ist.

Sie wird schon seit der Antike für medizinische Zwecke verwendet, wobei die ersten Aufzeichnungen aus dem antiken Griechenland und Rom stammen.

Die Wurzel der Pflanze enthält eine Reihe von Wirkstoffen, darunter Valerensäure, die vermutlich für die beruhigende Wirkung verantwortlich ist.

Baldrian wird aufgrund seiner beruhigenden und sedierenden Wirkung häufig zur Behandlung von Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit eingesetzt.

Es wird vermutet, dass es die Konzentration von Gamma-Aminobuttersäure (GABA) im Gehirn erhöht, was dazu beiträgt, Ängste abzubauen und die Entspannung zu fördern.

Dies wiederum kann dazu beitragen, die Schlafqualität zu verbessern und die Zeit bis zum Einschlafen zu verkürzen.

Auf einen Blick

  • Baldrian ist ein natürliches Heilmittel, das die Entspannung fördert und die Schlafqualität verbessert.
  • Es wird seit Jahrhunderten als natürliches Beruhigungsmittel verwendet und wird oft als Erstbehandlung für leichte bis mittelschwere Schlaflosigkeit empfohlen.
  • Baldrian erhöht den GABA-Gehalt im Gehirn, was dazu beiträgt, Ängste abzubauen und die Entspannung zu fördern.

Der Baldrian im Überblick

Baldrian, auch Baldrianwurzel genannt, ist ein natürliches Heilmittel, das seit Jahrhunderten zur Entspannung und als Schlafmittel eingesetzt wird.

Die Wurzel der Pflanze enthält mehrere Verbindungen, darunter Valerensäure und Valeranon, von denen angenommen wird, dass sie eine beruhigende Wirkung auf den Körper haben.

Baldrian wird häufig zur Behandlung von Schlaflosigkeit und anderen Schlafstörungen eingesetzt. Er kann auch verwendet werden, um Angstzustände, nervöse Anspannung und Stress zu lindern.

Manche Menschen verwenden es auch, um Muskelkrämpfe und Menstruationsbeschwerden zu lindern.

Einer der Vorteile von Baldrian ist, dass es ein natürliches Mittel ist, das nicht die gleichen Nebenwirkungen hat wie verschreibungspflichtige Schlafmittel.

Dennoch sollte es mit Vorsicht verwendet werden, vor allem wenn du andere Medikamente einnimmst oder unter einer Krankheit leidest.

Baldrian ist in vielen Formen erhältlich, darunter Kapseln, Tabletten, Tees und Tinkturen. Die empfohlene Dosierung hängt von der Form des Ergänzungsmittels und dem Grund für die Einnahme ab.

Es ist wichtig, dass du dich an die Anweisungen auf dem Etikett oder an die Anweisungen deines Arztes oder deiner Ärztin hältst.

Obwohl Baldrian im Allgemeinen als sicher gilt, kann er einige Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel und Magenverstimmungen verursachen.

Es kann auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten wie Beruhigungsmitteln, Antihistaminika und Antidepressiva haben.

Alles in allem ist Baldrian ein natürliches Mittel, das die Entspannung fördern und den Schlaf unterstützen kann. Es sollte jedoch mit Vorsicht und unter Anleitung einer medizinischen Fachkraft angewendet werden.

Einschlafen-mit-Baldrian

Die Rolle von Baldrian im Schlaf

Baldrian, auch bekannt als Baldrian, ist ein natürliches Kraut, das seit Jahrhunderten zur Förderung von Entspannung und Schlaf verwendet wird.

Es wird häufig als natürliches Mittel gegen Schlaflosigkeit, Angstzustände und andere Schlafstörungen eingesetzt.

Baldrian, auch bekannt als Baldrianwurzel, ist ein natürliches pflanzliches Mittel, das aufgrund seiner leicht sedierenden Eigenschaften häufig zur Förderung des Schlafs und zur Linderung von Schlaflosigkeit eingesetzt wird.

Baldrian enthält Verbindungen, die nachweislich eine beruhigende Wirkung auf den Körper haben.

Diese Verbindungen interagieren mit den GABA-Rezeptoren des Gehirns, die für die Regulierung des Schlaf-Wach-Rhythmus verantwortlich sind.

Durch die Erhöhung des GABA-Spiegels im Gehirn trägt Baldrian dazu bei, den Geist zu beruhigen und die Entspannung zu fördern, so dass es leichter ist, einzuschlafen und durchzuschlafen.

Studien haben gezeigt, dass Baldrian eine wirksame Behandlung gegen Schlaflosigkeit sein kann, besonders wenn er in Kombination mit anderen natürlichen Heilmitteln wie Kamille oder Passionsblume verwendet wird.

Außerdem wurde festgestellt, dass Baldrian die Schlafqualität verbessert, die Zeit bis zum Einschlafen verkürzt und die Zahl der nächtlichen Erwachungen verringert.

Baldrian ist in verschiedenen Formen erhältlich, darunter Tees, Kapseln und Tinkturen. Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch gilt es im Allgemeinen als sicher, obwohl es bei manchen Menschen zu Schläfrigkeit oder Schwindel führen kann.

Wie bei jedem natürlichen Heilmittel ist es wichtig, mit einem Arzt oder einer Ärztin zu sprechen, bevor du Baldrian zur Behandlung einer Schlafstörung verwendest.

Insgesamt kann Baldrian ein nützliches Mittel sein, um die Entspannung zu fördern und die Schlafqualität zu verbessern. Seine natürlichen beruhigenden Eigenschaften machen es für viele Menschen zu einer sicheren und wirksamen Alternative zu verschreibungspflichtigen Schlafmitteln.

Baldrian-für-erholsamen-Schlaf

Wie wirkt Baldrian?

Baldrian, auch bekannt als Baldrian, ist ein pflanzliches Heilmittel, das seit Jahrhunderten zur Förderung von Entspannung und Schlaf eingesetzt wird.

Der genaue Wirkmechanismus von Baldrian ist noch nicht vollständig geklärt, aber die Forschung hat mehrere mögliche Wirkungsweisen identifiziert.

Der Wirkmechanismus von Baldrianwurzel (Baldrian) im Schlaf besteht vermutlich in einer Erhöhung des GABA-Spiegels im Gehirn, eines Neurotransmitters, der eine beruhigende Wirkung hat und letztlich die Entspannung fördert und die Schlafqualität verbessert.

Eine Theorie besagt, dass Baldrian den Spiegel von Gamma-Aminobuttersäure (GABA) im Gehirn erhöhen kann.

GABA ist ein Neurotransmitter, der zur Regulierung der Nervenaktivität beiträgt und eine beruhigende Wirkung auf den Körper hat.

Einige Studien haben ergeben, dass Baldrian den GABA-Spiegel im Gehirn erhöhen kann, was seine beruhigende Wirkung erklären könnte.

Ein anderer möglicher Wirkmechanismus ist, dass Baldrian mit Adenosinrezeptoren im Gehirn interagiert. Adenosin ist ein chemischer Stoff, der sich im Laufe des Tages im Gehirn ansammelt und die Schläfrigkeit fördert.

Durch die Bindung an die Adenosinrezeptoren kann Baldrian dazu beitragen, die Wirkung von Adenosin zu verstärken und den Schlaf zu fördern.

Baldrian kann auch eine Wirkung auf den Serotoninspiegel im Gehirn haben. Serotonin ist ein Neurotransmitter, der zur Regulierung von Stimmung und Schlaf beiträgt.

Einige Studien haben ergeben, dass Baldrian den Serotoninspiegel im Gehirn erhöhen kann, was zu seiner beruhigenden Wirkung beitragen kann.

Insgesamt ist der genaue Wirkmechanismus von Baldrian noch nicht vollständig geklärt, aber die Forschung deutet darauf hin, dass es durch die Erhöhung des GABA-Spiegels, die Interaktion mit Adenosinrezeptoren und die Beeinflussung des Serotoninspiegels im Gehirn wirken könnte.

Dosierung und Anwendung

Baldrian ist ein natürliches Heilmittel, das bei Schlaflosigkeit und Angstzuständen hilft. Die Dosierung und Anwendung von Baldrian kann je nach Person und ihren spezifischen Bedürfnissen variieren.

Die empfohlene Dosis für Baldrianwurzel liegt in der Regel bei 300-900 Milligramm, die etwa 30 Minuten bis 2 Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden. Sie kann in Form von Kapseln, Tabletten oder einer Tinktur eingenommen werden.

Am besten nimmst du Baldrian 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Schlafengehen ein, um die Entspannung zu fördern und den Schlaf zu unterstützen.

Für Kinder über 12 Jahren ist die empfohlene Dosierung von Baldrian die gleiche wie für Erwachsene. Es ist jedoch wichtig, vor der Verabreichung von Baldrian an Kinder einen Arzt zu konsultieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass Baldrian nicht über längere Zeiträume eingenommen werden sollte. Es wird empfohlen, nach 2 bis 4 Wochen konsequenter Einnahme eine Pause einzulegen, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden.

Baldrian kann in verschiedenen Formen eingenommen werden, darunter Kapseln, Tabletten und Tees. Es ist wichtig, dass du dich an die empfohlenen Dosierungs- und Gebrauchsanweisungen auf der Verpackung oder von einer medizinischen Fachkraft hältst.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Baldrian Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben kann. Deshalb ist es wichtig, dass du vor der Einnahme von Baldrian einen Arzt oder eine Ärztin konsultierst, wenn du bereits andere Medikamente einnimmst.

Insgesamt kann Baldrian ein wirksames Naturheilmittel gegen Schlaflosigkeit und Angstzustände sein, wenn es in der empfohlenen Dosierung und unter Anleitung eines Arztes eingenommen wird.

Vorteile von Baldrian für den Schlaf

Baldrian, auch bekannt als Baldrianwurzel, ist ein natürliches Kraut, das seit Jahrhunderten bei Schlafproblemen eingesetzt wird.

Viele Menschen nutzen es als natürliche Alternative zu verschreibungspflichtigen Schlafmitteln.

Die Baldrianwurzel (Baldrian) ist gut für den Schlaf, denn sie kann die Schlafqualität verbessern, die Einschlafzeit verkürzen und Schlaflosigkeitssymptome lindern, da sie leicht sedierend und beruhigend wirkt.

Hier sind einige der Vorteile von Baldrian für den Schlaf:

  • Reduziert Angstzustände: Baldrian hat nachweislich angstlösende Wirkungen, das heißt, es kann helfen, Angstzustände zu reduzieren. Das kann besonders hilfreich für Menschen sein, die Probleme beim Einschlafen haben, weil sie sich ängstlich oder gestresst fühlen.
  • Verbessert die Schlafqualität: Studien haben gezeigt, dass Baldrian die Schlafqualität verbessern kann, indem es die Zeit erhöht, die man im Tiefschlaf verbringt. Das ist wichtig, denn der Tiefschlaf ist die erholsamste Phase des Schlafs und wichtig, um sich am Morgen ausgeruht und erfrischt zu fühlen.
  • Verkürzt die Zeit bis zum Einschlafen: Baldrian verkürzt nachweislich die Zeit bis zum Einschlafen. Das kann besonders für Menschen hilfreich sein, die Probleme haben, schnell einzuschlafen.
  • Keine Morgenmüdigkeit: Anders als verschreibungspflichtige Schlafmittel verursacht Baldrian keine Morgenmüdigkeit. Das bedeutet, dass Menschen, die Baldrian gegen Schlafprobleme einnehmen, erfrischt und munter aufwachen können.
  • Wenige Nebenwirkungen: Baldrian gilt allgemein als sicher und hat nur wenige Nebenwirkungen. Bei manchen Menschen können leichte Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder Magenverstimmungen auftreten, aber diese sind selten.
Insgesamt ist Baldrian eine sichere und wirksame natürliche Alternative zu verschreibungspflichtigen Schlafmitteln für Menschen, die Probleme mit dem Schlafen haben. Es kann helfen, Ängste zu reduzieren, die Schlafqualität zu verbessern, die Zeit bis zum Einschlafen zu verkürzen und verursacht keine Morgenmüdigkeit.

Baldrian-als-Schlafunterstützung

Potenzielle Nebenwirkungen

Baldrian zum Einschlafen gilt im Allgemeinen als sicher, wenn es wie vorgeschrieben eingenommen wird.

Wie jedes andere Medikament kann es jedoch einige Nebenwirkungen verursachen. Hier sind einige der möglichen Nebenwirkungen von Baldrian zum Einschlafen:

Lebensnahe Träume

Eine der am häufigsten berichteten Nebenwirkungen von Baldrian zum Einschlafen sind lebhafte Träume.

Bei manchen Menschen können die Träume nach der Einnahme dieses Medikaments intensiver oder lebhafter sein als sonst.

Schwindel

Schwindel ist eine weitere mögliche Nebenwirkung von Baldrian zum Einschlafen. Er kann durch einen Blutdruckabfall verursacht werden, der nach der Einnahme dieses Medikaments auftreten kann.

Magen-Darm-Störungen

Bei manchen Menschen können nach der Einnahme von Baldrian zum Einschlafen Magen-Darm-Störungen wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall auftreten.

Allergische Reaktionen

Obwohl selten, können manche Menschen eine allergische Reaktion auf Baldrian zum Einschlafen entwickeln.

Zu den Symptomen einer allergischen Reaktion können Nesselsucht, Atembeschwerden und Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen gehören.

Zu den möglichen Nebenwirkungen von Baldrianwurzel gehören Schwindel, Schläfrigkeit und Verdauungsstörungen, aber sie sind im Allgemeinen leicht und selten.

Bei manchen Menschen können jedoch paradoxe Reaktionen wie Unruhe oder Erregbarkeit auftreten.

Es ist wichtig zu wissen, dass diese Nebenwirkungen nicht sehr häufig sind und die meisten Menschen, die Baldrian zum Einschlafen einnehmen, keine Nebenwirkungen erfahren. Wenn du eine dieser Nebenwirkungen oder andere ungewöhnliche Symptome nach der Einnahme dieses Medikaments feststellst, solltest du die Einnahme beenden und deinen Arzt aufsuchen.

Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise

Baldrian gilt im Allgemeinen als sicher für die meisten Menschen, wenn es wie vorgeschrieben eingenommen wird.

Wie bei jedem Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel gibt es jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise, die du beachten solltest.

Erstens ist es wichtig zu wissen, dass Baldrian nicht von schwangeren oder stillenden Frauen eingenommen werden sollte.

Es gibt nicht genügend Forschungsergebnisse, um die Sicherheit von Baldrian während der Schwangerschaft oder der Stillzeit zu bestimmen.

Außerdem kann Baldrian Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten wie Benzodiazepinen, Barbituraten und anderen Beruhigungsmitteln haben.

Es ist wichtig, dass du mit deinem Arzt sprichst, bevor du Baldrian einnimmst, wenn du derzeit irgendwelche Medikamente einnimmst.

Auch Menschen mit einer Lebererkrankung sollten bei der Einnahme von Baldrian vorsichtig sein. Das Präparat kann in einigen Fällen die Leberfunktion verschlechtern.

Außerdem kann Baldrian zu Schläfrigkeit führen. Deshalb solltest du nach der Einnahme von Baldrian nicht Auto fahren oder schwere Maschinen bedienen.

Es wird auch empfohlen, während der Einnahme von Baldrian keinen Alkohol zu trinken, da er die sedierende Wirkung des Mittels verstärken kann.

Zu den Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweisen für die Einnahme von Baldrianwurzel gehört, sie nicht in Kombination mit Alkohol oder anderen beruhigenden Medikamenten einzunehmen, da sie deren Wirkung verstärken kann.

Außerdem ist es ratsam, vor der Einnahme einen Arzt zu konsultieren, insbesondere bei schwangeren oder stillenden Frauen, Personen mit Leberproblemen oder bei der Einnahme bestimmter Medikamente.

Allgemein ist Baldrian zwar für die meisten Menschen sicher, aber es ist wichtig, vor der Einnahme mit einem Arzt zu sprechen, um sicherzustellen, dass es für dich sicher ist.

Alternativen zu Baldrian für den Schlaf

Baldrian ist zwar ein beliebtes natürliches Schlafmittel, aber es gibt auch andere Alternativen, die genauso wirksam sein können.

Alternativen zur Baldrianwurzel als natürliches Schlafmittel sind Kamille, Lavendel, Passionsblume und Melatonin-Präparate.

Andere nicht-pharmakologische Optionen sind Entspannungstechniken wie Achtsamkeit und kognitive Verhaltenstherapie bei Schlaflosigkeit.

Hier sind ein paar Optionen:

Kamille

Kamille ist eine blühende Pflanze, die seit Jahrhunderten als natürliches Schlafmittel verwendet wird.

Sie enthält ein Antioxidans namens Apigenin, das sich an bestimmte Rezeptoren im Gehirn bindet, die Schläfrigkeit fördern und Schlaflosigkeit verringern können.

Kamille kann als Tee getrunken oder in Form von Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen werden.

Valerianische Wurzel

Baldrianwurzel ist ein weiteres Kraut, das häufig als natürliches Schlafmittel verwendet wird.

Sie enthält Verbindungen, die den GABA-Spiegel erhöhen können, einen Neurotransmitter, der die Gehirnaktivität reguliert und die Entspannung fördert.

Baldrianwurzel kann in Form von Nahrungsergänzungsmitteln eingenommen oder als Tee getrunken werden.

Passionsblume

Die Passionsblume ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten als natürliches Mittel gegen Angstzustände und Schlafstörungen verwendet wird.

Sie enthält Wirkstoffe, die den GABA-Spiegel im Gehirn erhöhen, die Entspannung fördern und Ängste abbauen können.

Die Passionsblume kann in Form von Nahrungsergänzungsmitteln oder als Tee eingenommen werden.

Melatonin

Melatonin ist ein Hormon, das hilft, den Schlaf-Wach-Rhythmus zu regulieren. Es wird auf natürliche Weise vom Körper als Reaktion auf Dunkelheit produziert und durch Licht unterdrückt. Melatonin-Präparate sind rezeptfrei erhältlich und können den Schlaf wirksam fördern.

Unsere Empfehlung
Erhalte einen tiefen, erholsamen Schlaf + mehr Träume
Jetzt im Shop ansehen

Verschreibungspflichtige Schlafmittel

Für diejenigen, die unter chronischer Schlaflosigkeit leiden, können verschreibungspflichtige Schlafmittel notwendig sein.

Diese Medikamente sollten nur unter Anleitung eines Gesundheitsdienstleisters eingenommen werden, da sie zur Gewohnheit werden können und mögliche Nebenwirkungen haben.

Es gibt zwar viele natürliche Heilmittel und Nahrungsergänzungsmittel, die den Schlaf fördern können, aber es ist wichtig, mit einem Gesundheitsdienstleister zu sprechen, bevor du eine neue Schlafkur beginnst.

Er kann dir dabei helfen, die beste Vorgehensweise auf der Grundlage deiner individuellen Bedürfnisse und deiner medizinischen Vorgeschichte zu bestimmen.

Fazit

Baldrian wird seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel verwendet, um den Schlaf zu fördern und Angstzustände zu reduzieren.

Es wird vermutet, dass es durch die Erhöhung des GABA-Spiegels wirkt, einem Neurotransmitter, der eine beruhigende Wirkung auf das Gehirn hat.

Studien haben gezeigt, dass Baldrian dazu beitragen kann, die Schlafqualität zu verbessern und die Zeit bis zum Einschlafen zu verkürzen.

Es gilt außerdem als sicher und macht nicht süchtig, was es zu einer beliebten Alternative zu verschreibungspflichtigen Schlafmitteln macht.

Obwohl Baldrian im Allgemeinen als sicher gilt, kann es zu Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten kommen und sollte von schwangeren oder stillenden Frauen nicht ohne Rücksprache mit einem Gesundheitsdienstleister eingenommen werden.

Außerdem ist es wichtig, die empfohlenen Dosierungen einzuhalten und die maximale Tagesdosis nicht zu überschreiten.

Insgesamt ist Baldrian eine natürliche und wirksame Option für alle, die ihre Schlafqualität verbessern und Ängste abbauen wollen.

Bei richtiger Anwendung und unter Anleitung eines Gesundheitsdienstleisters kann es eine sichere und nützliche Ergänzung zu einer gesunden Schlafroutine sein.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Auswirkungen von Baldrian Tropfen auf den Schlaf?

Baldrian Tropfen sind ein beliebtes Naturheilmittel bei Schlafproblemen. Sie werden aus der Wurzel der Baldrianpflanze hergestellt und enthalten Verbindungen, die eine beruhigende Wirkung auf den Körper haben. Wenn sie vor dem Schlafengehen eingenommen werden, können Baldrian Tropfen helfen, Ängste abzubauen und die Entspannung zu fördern, so dass es leichter wird, einzuschlafen und die ganze Nacht durchzuschlafen.

Wie wirkt Baldrian auf die Psyche?

Es wird angenommen, dass Baldrian durch die Erhöhung des GABA-Spiegels (Gamma-Aminobuttersäure) im Gehirn wirkt. GABA ist ein Neurotransmitter, der eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem hat. Durch die Erhöhung des GABA-Spiegels kann Baldrian helfen, Ängste abzubauen und die Entspannung zu fördern, was das Einschlafen und Durchschlafen erleichtern kann.

Was ist die empfohlene Dosierung von Baldrian Tabletten für den Schlaf?

Die empfohlene Dosierung von Baldrian Tabletten für den Schlaf kann je nach Person und der Schwere der Schlafprobleme variieren. Im Allgemeinen wird eine Dosierung von 300-600 mg Baldrianextrakt pro Tag empfohlen, die in geteilten Dosen eingenommen wird. Es ist wichtig, die Anweisungen auf dem Produktetikett zu befolgen oder sich vor der Einnahme von Baldrian-Tabletten von einer medizinischen Fachkraft beraten zu lassen.

Was sind die Nebenwirkungen von Baldrian?

Baldrian gilt im Allgemeinen als sicher, wenn es wie vorgeschrieben eingenommen wird, aber wie jedes Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel kann es bei manchen Menschen Nebenwirkungen verursachen. Häufige Nebenwirkungen von Baldrian sind Schwindel, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Magenverstimmung und Mundtrockenheit. In seltenen Fällen kann Baldrian ernstere Nebenwirkungen wie Leberschäden oder allergische Reaktionen hervorrufen. Es ist wichtig, dass du vor der Einnahme von Baldrian einen Arzt konsultierst, besonders wenn du gesundheitliche Probleme hast oder andere Medikamente einnimmst.

Was ist der aktive Wirkstoff in Baldrian?

Der Wirkstoff in Baldrian ist die Valerensäure, die in der Wurzel der Baldrianpflanze enthalten ist. Es wird vermutet, dass die Baldriansäure für die beruhigende Wirkung von Baldrian verantwortlich ist.

Wie schnell wirkt Baldrian auf den Schlaf?

Die Wirkung von Baldrian auf den Schlaf kann je nach Person und der Schwere der Schlafprobleme variieren. Manche Menschen bemerken schon wenige Tage nach Beginn der Einnahme von Baldrian eine Verbesserung ihres Schlafs, während andere mehrere Wochen brauchen, bis sie eine Wirkung bemerken. Es ist wichtig, bei der Einnahme von Baldrian für den Schlaf geduldig und konsequent zu sein und einen Arzt zu konsultieren, wenn du Bedenken oder Fragen hast.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei 1 Stimmen

Brainperform Keto Starter Kit