Kollagen-Pulver: 10 Vorteile und Wirkung von Kollagen-Hydrolysat (inkl. Studien)

Entdecke die gesundheitlichen Vorteile von Kollagen, die wissenschaftlich bewiesen sind, und wie es deinem Gehirn, Herz, Darm, Gelenken und noch mehr helfen kann. Außerdem erfährst Du, wie Du es zu deiner Keto-Diät hinzufügen kannst.

kollagen-hydrolysat-pulver-vorteile

Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst, von Experten geprüft und durch aktuelle Studien belegt.

Inzwischen hast du wahrscheinlich schon von den gesundheitlichen Vorteilen von Kollagen gehört.

Aber welche wissenschaftlichen Beweise gibt es, um diese Behauptungen zu untermauern?

Es gibt eine Vielzahl an wesentlichen gesundheitlichen Vorteilen von Kollagen, die durch die Forschung unterstützt werden. In diesem Artikel erfährst du, wie Kollagen deinem Gehirn, Herz, Darm, Gelenken und deiner allgemeinen Gesundheit helfen kann.

Außerdem werden wir die besten Quellen und Arten von Kollagen vorstellen und wie du es leicht in deinen ketogenen Ernährungsplan einbauen kannst.

Was ist Kollagen und warum ist es wichtig?

Um zu verstehen, warum Kollagen für deine Gesundheit lebenswichtig ist, solltest du vier Dinge wissen:

  1. Es ist das am häufigsten vorkommende Protein in deinem Körper. Es ist auch eines der wichtigsten Proteine, die der Körper benötigt, um zu funktionieren (1).
  2. Kollagen ist ein strukturelles Protein. Es wirkt wie der Klebstoff, der deinen Körper zusammenhält. Da es ein großer Teil des Bindegewebes ist, erhält Kollagen die Struktur und Integrität von Haut, Muskelgewebe, Knochen und Sehnen (2).
  3. Es sendet wichtige Signale an deine Zellen. Diese Signale können Entzündungen bekämpfen und geschädigte Zellen reparieren (3).
  4. Deine Kollagenproduktion nimmt mit zunehmendem Alter ab. Daher sollte möglicherweise ein Kollagen-Supplement eingenommen werden (4).

Für weitere Informationen über Kollagen und wie es funktioniert, lese diesen Guide zu Kollagen.

kollagen-protein

Einnahme und Wirkung von Kollagen-Pulver

Viele Menschen nehmen Kollagen-Pulver, um mehr Kollagen in ihre Ernährung aufzunehmen.

Die meisten Kollagenpulver durchlaufen den Prozess der Hydrolyse. Das bedeutet, dass der Hersteller das Kollagen in den Nahrungsergänzungsmitteln in Peptide zerlegt hat, was dem Körper die Aufnahme und Verwendung erleichtert.

Kollagenergänzungen sind in Form von Tabletten, Kapseln und Pulvern erhältlich. Viele davon sind online erhältlich.

Meine Empfehlung: PRIMAL COLLAGEN Protein | Kollagen Hydrolysat Peptide | Pulver aus Weidehaltung | Typ I und Typ II

Ob Kollagen-Nahrungsergänzungen wirksam sind oder nicht, hängt davon ab, wofür eine Person Kollagen verwendet.

Es gibt mehrere potenzielle gesundheitliche Vorteile, die Kollagen-Pulver bieten. Allerdings wurden bisher noch nicht alle angeblichen Vorteile vollständig untersucht.

Dennoch gibt es mittlerweile viele Studien zu Kollagen und deren Wirkung. Wir stellen dir nun die 10 nachgewiesenen Vorteile von Kollagen vor, die in wissenschaftlichen Studien bestätigt wurden.

Einige der potenziellen gesundheitlichen Vorteile von Kollagenpräparaten sind:

7 gesundheitliche Vorteile von Kollagen

Vielleicht kennst du Kollagen bereits als einen beliebten Bestandteil von Beautyprodukten und -behandlungen.

Kollagen wird seit langem wegen seiner Fähigkeit, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, Falten zu minimieren, das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen zu reduzieren und das Haarwachstum zu fördern, propagiert.

Aber bevor du anfängst, dir eine Creme mit Kollagen zu besorgen, um deinen Kollagenspiegel wieder aufzufüllen, solltest du wissen, dass die topische Anwendung von Kollagen dir nicht die Vorteile aus diesem Artikel bringt.

Warum? Weil du Kollagen konsumieren musst, um seine gesundheitlichen Vorteile zu erfassen.

Wenn Kollagen eingenommen wird, kann es positive Auswirkungen auf Gehirn, Herz und das Verdauungssystem haben, aber die Proteine sind zu groß, um in die Hautzellen einzudringen. Diese aktuellen Kollagen- und Elastincremes sind wirklich nur ein Marketinghype.

Tipp: Wenn du ein kollagenes Nahrungsergänzungsmittel oder Kollagen-Pulver einnimmst, nehme es zusammen mit Vitamin C ein, um seine Nährstoffe besser aufzunehmen.

kollagen-vorteile-wirkung

1. Unterstützt eine gesunde Gehirnfunktion

Eine Art von Kollagen (bekannt als Kollagen IV) kann den Ausbruch der Alzheimer-Krankheit verhindern.

In einer Studie schützte Kollagen IV das Gehirn vor Amyloid-beta-Proteinen – vermutlich eine der Ursachen für Alzheimer (5).

Amyloid-beta bezieht sich auf die Art der Aminosäure, die sich verklumpt und eine Plaque bildet, die häufig im Gehirn von Alzheimer-Patienten vorkommt (6).

Durch die Erhöhung der Kollagenaufnahme kannst du einen Schutz für dein Gehirn schaffen, der die gleichen Amyloid-beta-Proteine bekämpft, die Neuronen angreifen und die Alzheimer-Krankheit verursachen.

Vor dieser Studie wussten die Wissenschaftler, wie Kollagen, Knorpel und Muskeln miteinander verflochten sind, aber sie wussten nicht, dass Neuronen im Gehirn auch reich an Kollagen IV sind (7).

2. Fördert die Herzgesundheit

Forscher haben die Theorie aufgestellt, dass die Einnahme von Kollagenpräparaten dazu beitragen kann, das Risiko von Herzbeschwerden zu verringern.

Kollagen gibt deinen Arterien, den Blutgefäßen, die das Blut von deinem Herzen zum Rest deines Körpers transportieren, Struktur. Ohne genügend Kollagen können die Arterien schwach und fragil werden.

Dies kann zu Atherosklerose führen, einer Krankheit, die durch die Verengung der Arterien gekennzeichnet ist. Atherosklerose hat das Potenzial, zu Herzinfarkt und Schlaganfall zu führen (8).

Kollagen kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und Herzkrankheiten vorzubeugen.

Während einer Studie nahmen die Teilnehmer zweimal täglich Kollagen für sechs Monate ein, um zu sehen, ob es half, Plaqueansammlungen in ihren Arterien zu verhindern.

In einer Studie nahmen 31 gesunde Erwachsene sechs Monate lang täglich 16 Gramm Kollagen ein, um zu sehen, ob es half, Plaqueansammlungen in ihren Arterien zu verhindern.

Hier ist, was mit den Teilnehmern als Ergebnis passiert ist (9):

  • Ihr LDL-zu-HDL-Cholesterin-Verhältnis ist deutlich gesunken, was eine gute Nachricht ist, da ein höherer Anteil das Risiko für Herzerkrankungen erhöht.
  • Kollagen verhinderte und behandelte die Bildung von Plaque in ihren Arterien.

Am Ende hatten sie eine signifikante Verringerung der Messungen der Arteriensteifigkeit im Vergleich zu vor der Einnahme des Kollagen-Pulvers erlebt.

Zusätzlich erhöhten sie ihren Gehalt an „gutem“ HDL-Cholesterin um durchschnittlich 6%. HDL ist ein wichtiger Faktor für das Risiko von Herzerkrankungen, einschließlich Atherosklerose.

Plaquebildung ist es, was deine Arterien verstopft und verhindert, dass Blut zu anderen Organen fließt. Kollagen kann helfen, diese Anhäufung in den Blutgefäßen zu verhindern und schützt somit vor Herzinfarkt und Schlaganfall (10).

3. Unterstützt eine gesunde Darmfunktion

KnochenbrueheReizdarmsyndrom (oder IBS) und undichtes Darmsyndrom sind zwei schmerzhafte Zustände, bei denen sich der Verdauungstrakt und die Magenschleimhaut entzünden und reizen.

Nähr- und Giftstoffe „sickern“ zurück in die Blutbahn, anstatt weiterverarbeitet zu werden. Stress, schlechte Ernährung, verschreibungspflichtige Medikamente, zu viel Alkohol und ein sitzender Lebensstil können zu diesen gastrointestinalen Störungen beitragen.

Dies wirkt sich negativ auf deine Verdauung aus und verursacht unangenehme Nebenwirkungen wie Blähungen, Müdigkeit, Magenverstimmung, Durchfall, Verstopfung und beeinträchtigte Nährstoffaufnahme. Anstatt absorbiert zu werden, durchlaufen Vitamine und Mineralien direkt durch dein System.

Knochenbrühe, die eine der besten Quellen für Kollagen ist, ist eine der besten natürlichen Möglichkeiten, undichte Darmsymptome (Leaky-Gut-Syndrom) zu lindern. Studien zeigen, dass IBS-Patienten einen niedrigen Kollagen IV Spiegel haben (11).

Die Knochenbrühe enthält bioverfügbares Kollagen, was bedeutet, dass dein Körper dieses Protein und die anderen Vitamine, Mineralien und wichtigen Aminosäuren (die Bausteine des Proteins), die damit einhergehen, schnell nutzen kann.

Empfehlung: BONE BROX Bio-Knochenbrühe aus Weiderinderknochen

Selbst wenn du nicht an IBS-Symptomen leidest, ist Kollagen eine ausgezeichnete Ergänzung zur Darmgesundheit.

4. Lindert Gelenk- und Knieschmerzen

Kollagen hilft, die Integrität des Knorpels zu erhalten, das ist das gummiartige Gewebe, das deine Gelenke schützt.

Da der Kollagenanteil im Körper mit zunehmendem Alter abnimmt, steigt das Risiko, degenerative Gelenkerkrankungen wie Arthrose zu entwickeln.

Einige Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Kollagen-Pulver helfen kann, die Symptome von Arthrose zu verbessern und Gelenkschmerzen insgesamt zu reduzieren (12).

Du musst kein Profisportler oder Athlet sein, um Gelenkschmerzen zu haben. Ob dein Job dich an deinen Schreibtisch fesselt oder du den ganzen Tag auf den Beinen bist, Gelenkschmerzen sind etwas, das von Zeit zu Zeit bei jeder Person auftreten können.

Einige Menschen sind so empfindlich, dass ein starker Wetterumschwung ausreicht, um ihre Gelenke zu versteifen.

Kollagen kann in der Lage sein, für natürliche Entspannung und Linderung der Gelenkschmerzen zu sorgen. In einer 24-wöchigen Studie gaben die Forscher Athleten ohne Gelenkerkrankungen täglich 10 Gramm Kollagen-Pulver, um zu sehen, wie sich dies auf den Knorpel und die Schmerzempfindlichkeit auswirken würde (13).

(HINWEIS: Du möchtest eine ketogene Ernährung beginnen? Downloade die kostenlose Ketogene Lebensmittel Liste als PDF, damit du einen kompletten Überblick über alle Nahrungsmittel hast, die du essen kannst und welche du unbedingt vermeiden musst, um in Ketose zu kommen. Hier erfährst du mehr!)

Ketogene Lebensmittel Liste PDF

Die Ergebnisse zeigten, dass Kollagen die Schmerzen im Stehen, beim Heben schwerer Gegenstände und sogar in der Ruhephase reduziert.

Obwohl noch mehr Forschung erforderlich ist, unterstützt diese Studie die Möglichkeit, dass Kollagen dazu beitragen kann, den Gelenkverschleiß bei Personen mit Arthritis oder rheumatoider Arthritis zu verlangsamen.

In einer anderen Studie nahmen Erwachsene 70 Tage lang täglich zwei Gramm Kollagen ein. Diejenigen, die Kollagen einnahmen, hatten eine signifikante Verringerung der Gelenkschmerzen und waren besser in der Lage, sich körperlich zu betätigen als diejenigen, die es nicht einnahmen (14).

In einer weiteren Studie führten Wissenschaftler eine Untersuchung durch, um zu sehen, wie sich ein Kollagenpräparat auf Knieschmerzen (insbesondere Arthrose-Schmerzen) auswirken würde.

Nach 180 Tagen hatten die Teilnehmer weniger Schmerzen und senkten die Werte für den Arthrose-Index sowie die Steifigkeit und körperliche Einschränkungen (15).

Wenn du ein Kollagen-Pulver wegen seiner potenziellen schmerzlindernden Wirkung einnehmen möchtest, empfehlen Studien, dass du mit einer Dosierung von 8-12 Gramm täglich beginnen solltest (16).

5. Unterstützt den Rücken

Wenn du unter Rückenschmerzen leidest, kannst du mit Kollagen Linderung finden.

In einer Studie nahmen 200 Teilnehmer (die über 50 Jahre alt waren) mit Schmerzen im oberen oder unteren Rückenbereich 1.200 Milligramm Kollagen pro Tag (oder ein Placebo).

Nach sechs Monaten sahen über 20% der Teilnehmer aus der Kollagengruppe eine signifikante Verbesserung ihrer Rückenschmerzen nach täglicher Kollageneinnahme (17).

6. Sorgt für eine gesunde Haut

Kollagen ist ein wichtiger Bestandteil deiner Haut.

Es spielt eine wichtige Rolle bei der Stärkung der Haut und kann die Elastizität und Feuchtigkeitsversorgung fördern. Mit zunehmendem Alter produziert der Körper weniger Kollagen, was zu trockener Haut und Faltenbildung führt.

Mehrere Studien haben jedoch gezeigt, dass Collegenpeptide oder kollagenhaltige Nahrungsergänzungsmittel helfen können, die Alterung deiner Haut zu verlangsamen, indem sie Falten und Trockenheit reduzieren (18).

Neben dem Trinken von viel Wasser und der Begrenzung der Sonneneinstrahlung kennst du wahrscheinlich auch die Aussagen über die Anti-Aging-Eigenschaften von Kollagen.

In einer aktuellen Studie wollten die Wissenschaftler sehen, wie Kollagen die Kollagenpeptide in der Haut beeinflusst. Die Studie beobachtete acht Wochen lang 69 Frauen im Alter von 35 bis 55 Jahren. Die Frauen, die ein Kollagen-Pulver einnahmen, zeigten eine signifikante Erhöhung der Hautelastizität im Vergleich zu den Frauen, die ein Placebo einnahmen (19).

Noch interessanter ist, dass die älteren Frauen in der Kollagengruppe mehr spürbare Verbesserungen hatten, möglicherweise weil die Kollagenproduktion mit dem Alter abnimmt und mehr Raum für Verbesserungen lässt.

Wissenschaftler bemerkten auch positive Veränderungen in der Feuchtigkeit und Trockenheit der Haut der Teilnehmer, aber es war nicht statistisch signifikant genug.

Eine weitere Studie ergab, dass eine orale Nahrungsergänzung mit Kollagen die Hautfeuchtigkeit in nur acht Wochen verbessert (20).

Eine weitere Studie ergab, dass Frauen, die 12 Wochen lang täglich ein Getränk mit einem Kollagenpräparat tranken, im Vergleich zu einer Kontrollgruppe eine erhöhte Hautfeuchtigkeit und eine signifikante Reduzierung der Faltentiefe aufwiesen (21).

Die faltenreduzierende Wirkung von Kollagen-Pulver wurde auf seine Fähigkeit zurückgeführt, den Körper zu stimulieren, Kollagen selbst zu produzieren (22).

Darüber hinaus kann die Einnahme von Kollagenpräparaten die Produktion anderer Proteine fördern, die helfen, deine Haut zu strukturieren, einschließlich Elastin und Fibrillin (23).

Es gibt auch viele Behauptungen, dass Kollagenergänzungen hilfreich sind, um Akne und andere Hautkrankheiten zu verhindern, aber diese werden nicht durch wissenschaftliche Beweise gestützt.

Hier ist ein wichtiger Befund: Die Forscher entdeckten die Veränderungen in der Haut der Teilnehmer erst, wenn hydrolysiertes Kollagen-Pulver konsumiert wurde (24).

Warum? Wenn du diese Form von Kollagen einnimmst, absorbiert der Darm es sofort und sendet es direkt an deine Gelenke und die Haut durch deinen Blutkreislauf.

7. Hilft bei spröden, gebrochenen Nägeln

Kollagen kann helfen, deine Nägel zu stärken, damit sie nicht spröde und bruchanfällig werden.

In einer Studie erhielten 25 Teilnehmer 24 Wochen lang täglich eine Dosis von 2,5 Gramm Kollagenpeptid.

Folgendes Ergebnis kam dabei heraus (25):

  • 12% Steigerung des Nagelwachstums
  • 42% Rückgang der gebrochenen Nägel
  • 64% Gesamtverbesserung bei ehemals spröden Nägeln

Darüber hinaus gaben 88% der Teilnehmer an, dass diese positiven Veränderungen bereits nach vier Wochen sichtbar waren.

8. Kann die Muskelmasse erhöhen

Es gibt einige Hinweise darauf, dass die Verwendung von Kollagen-Pulver zur Steigerung der Muskelmasse beitragen kann.

Zwischen 1-10% des Muskelgewebes besteht aus Kollagen. Dieses Protein ist notwendig, um die Muskeln stark und funktionstüchtig zu halten (26).

Studien deuten darauf hin, dass Kollagen-Pulver helfen kann, die Muskelmasse bei Menschen mit Sarkopenie (Verlust von Muskelmasse) zu erhöhen, der im Alter auftritt.

Eine Studie mit 53 Männern zeigte die positiven Auswirkungen der Einnahme von Kollagen beim Training. Die Teilnehmer der Studie nahmen täglich 15 Gramm Kollagen-Hydrolysat-Pulver oder ein Placebo (27).

Die Teilnehmer trainierten während der 12 Wochen regelmäßig. Am Ende dieses Zeitraums zeigten diejenigen, die das Kollagen-Pulver einnahmen, einen Anstieg der Muskelmasse und Kraft, der signifikant ausgeprägter war als bei denen, die die Placebopille einnahmen.

Die Forscher theoretisierten, dass Kollagen dazu beitrug, die Produktion der für das Muskelwachstum verantwortlichen Proteine zu stimulieren.

Obwohl diese Studie vielversprechend ist, ist mehr Forschung notwendig, um die positiven Auswirkungen von Kollagen auf das Muskelwachstum vollständig zu bestimmen.

Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Einnahme von Kollagen die Synthese von Muskelproteinen wie Kreatin fördern und auch das Muskelwachstum nach dem Training stimulieren kann.

Weitere Forschungen sind noch notwendig, um das Potenzial von Kollagen zur Steigerung der Muskelmasse zu untersuchen.

9. Kann Knochenschwund verhindern

Deine Knochen bestehen hauptsächlich aus Kollagen, was ihnen Struktur verleiht und ihnen hilft, stark zu bleiben (28).

Da sich das Kollagen in deinem Körper mit zunehmendem Alter verringert, reduziert sich auch gleichzeitig deine Knochenmasse. Dies kann zu Erkrankungen wie Osteoporose führen, die durch eine geringe Knochendichte gekennzeichnet ist und mit einem höheren Risiko für Knochenbrüche verbunden ist.

Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Kollagenpulver bestimmte Wirkungen im Körper haben kann, die den Knochenabbau hemmen, der zu Osteoporose führt (29).

In einer Studie nahmen Frauen entweder ein Kalziumpräparat in Kombination mit 5 Gramm Kollagen oder ein Kalziumpräparat und 12 Monate lang täglich kein Kollagen.

Am Ende der Studie hatten die Frauen, die das Kalzium- und Kollagenpräparat einnahmen, signifikant niedrigere Blutwerte von Proteinen, die den Knochenabbau beschleunigen, als diejenigen, die nur das Kalzium einnahmen (30).

Eine weitere Studie ergab ähnliche Ergebnisse bei 66 Frauen, die 12 Monate lang täglich 5 Gramm Kollagen einnahmen.

Die Frauen, die das Kollagen eingenommen haben, hatten eine Zunahme der Knochenmineraldichte (BMD) von bis zu 7%, verglichen mit Frauen, die kein Kollagen konsumierten (31).

Die Knochenmineraldichte (BMD = bone mineral density) ist ein Maß für die Menge an Mineralien, wie z.B. Kalzium, in deinen Knochen. Ein niedriger BMD ist mit schwachen Knochen und der Entwicklung von Osteoporose verbunden.

Diese Ergebnisse sind vielversprechend, aber es sind noch weitere Studien am Menschen erforderlich, bevor die Rolle von Kollagen-Supplements bei der Knochengesundheit bestätigt werden kann.

10. Weitere gesundheitliche Vorteile

Kollagenergänzungen können andere gesundheitliche Vorteile haben, aber diese wurden noch nicht gründlich untersucht.

  • Haarwachstum: Die Einnahme von Kollagen kann die Festigkeit deiner Nägel erhöhen, indem sie die Sprödigkeit verhindert. Zusätzlich kann es deine Haare und Nägel dazu anregen, länger zu wachsen (32).
  • Gewichtsabnahme: Einige glauben, dass die Einnahme von Kollagenpulver die Gewichtsabnahme und einen schnelleren Stoffwechsel fördern kann. Es gab bisher aber noch keine Studien, die diese Behauptungen untermauern würden.

Obwohl diese potenziellen Auswirkungen vielversprechend sind, sind weitere Forschungsarbeiten erforderlich, bevor formelle Schlussfolgerungen gezogen werden können.

kollagen-pulver-einnahme-vorteile

Verschiedene Arten von Kollagen

Kollagenergänzungen gibt es in einer Vielzahl von Varianten. Du solltest die Ergänzung wählen, die deine Ziele bei der Auswahl eines Kollagentyps am besten unterstützt.

Die folgenden sind die häufigsten Arten von Kollagen, die du in Geschäften oder online als Kollagen-Produkt findest:

  • Typ 1: Dies ist eine der am häufigsten vorkommenden Arten im menschlichen Körper und unterstützt eine gesunde Haut.
  • Typ 2: Dies ist vor allem im Knorpel vorhanden und kann die Gesundheit der Gelenke fördern.
  • Typ 3: Dieser Typ trägt auch zur Gesundheit der Haut bei, indem er die Elastizität verbessert.
  • Typ 5: Dieser Typ hilft, das Wachstum der Plazenta bei schwangeren Frauen zu fördern.
  • Typ 10: Dieser Typ tritt auch im Knorpel auf und fördert die Gesundheit und Entwicklung der Knochen.

Die meisten Nahrungsergänzungsmittel werden mehrere dieser und möglicherweise auch andere Kollagenarten enthalten.

In vielen Fällen wird auch das Kollagen hydrolysiert. Durch die Hydrolyse wird das Kollagen für den Körper leichter absorbierbar.

Die besten Quellen für Kollagen

Solltest du ein Kollagenpräparat kaufen? Oder kannst du Kollagen einfach von den Lebensmitteln, die du isst, bekommen?

Obwohl die Verfügbarkeit von Kollagen bei einem Kollagen-Pulver besser ist, kannst du es ebenfalls in einigen Lebensmitteln wie zum Beispiel Knochenbrühe finden. Bone Broth ist eine der reichhaltigsten Quellen für Kollagen und es ist sehr einfach, auch deine eigene gesunde Keto-Version mit diesem Knochenbrühe-Rezept herzustellen.

Hier sind einige andere Lebensmittel, die deinem Körper helfen können, mehr Kollagen zu bilden:

(P.S.: Sichere dir jetzt die kostenlose Keto-Food Liste, bevor du mit deiner ketogenen Ernährung startest! Downloade jetzt das Gratis PDF mit allen wichtigen Ketogenen Lebensmitteln, damit du einen kompletten Überblick über alle Nahrungsmittel hast, die du essen kannst und welche du unbedingt vermeiden musst, um in Ketose zu kommen. Hier erfährst du mehr!)

Ketogene Lebensmittel Liste PDF
  • Wildlachs
  • Kabeljau
  • Thunfisch
  • Eier
  • Erdnüsse
  • Avocados
  • Blattgemüse wie Grünkohl und Spinat
  • Beeren
  • Knoblauch
  • Chiasamen
  • Kürbiskerne

Aber bedenke, dass dein Körper von diesen Lebensmitteln nicht direkt Kollagen bekommt. Vielmehr können diese Lebensmittel deinem Körper dabei helfen, mehr Kollagen selbst zu produzieren.

Die Einnahme eines Kollagen-Pulvers ist die einzige Möglichkeit, Kollagen direkt aufzunehmen.

Dieses Kollagenpulver von PRIMAL enthält 10 Gramm Kollagenpeptiden pro 1 Esslöffel. Jede Portion entspricht der Menge an Kollagen, die du in zwei Tassen Knochenbrühe finden würdest.

Dank der geringen Kohlenhydratzahl (0 Gramm) wird dieses Kollagenpulver deinen Blutzuckerspiegel nicht erhöhen und ist perfekt für eine ketogene Ernährung geeignet. Und während andere Kollagenpulver aus unterschiedlichen Tierteilen hergestellt werden, enthält dieses Kollagen-Hydrolysat-Pulver 100% Kollagen aus deutschen Weiderindern. Es enthält zudem auch keine künstlichen Farbstoffe, Aromen oder Konservierungsmittel.

Fügen es deinem Morgenkaffee oder Smoothie hinzu, um die Aminosäuren und deine Kollagenaufnahme zu erhöhen. Du kannst es auch vor, während oder nach dem Training konsumieren, um deine Muskelsynthese und -regeneration zu unterstützen.

Kollagen-Pulver kaufen

primal-kollagen-supplementKollagenergänzungen und ein hochwertiges Kollagen-Pulver bieten fertig verfügbare Kollagenketten, die von deinem Körper in allen Geweben, die er benötigt, verwendet werden können.

Die Einnahme von Kollagen-Hydrolysat-Pulver ist effizienter für deinen Körper, als Kollagenfibrillen mit Hilfe von diätetischen Aminosäuren von Grund auf neu bilden zu müssen.

Während die Ernährung dem Körper die Rohstoffe zur Herstellung von Klebstoff (Kollagen) liefert, gibt eine Ergänzung mit Kollagen-Pulver dem Körper den Klebstoff direkt.

Dank dieser Bereitschaft können Nahrungsergänzungsmittel gesunde Haut, Organe und Gewebe in kurzer Zeit unterstützen.

Kollagenpräparate können viele Namen haben, darunter die Begriffe „Kollagenhydrolysat“, „hydrolysiertes Kollagen“ und „Kollagenpeptide“, aber sie alle bedeuten dasselbe: kleine Kollagenketten aus tierischem Gewebe.

Hydrolysiertes Kollagen, wie der Name schon sagt, wird durch einen Prozess namens enzymatische Hydrolyse gebildet, und es funktioniert so:

Kollagenreiches Gewebe von Tieren, wie Haut, Knochen und Knorpel, wird mit verschiedenen Enzymen, den sogenannten Proteasen, behandelt, die das Kollagen im Wesentlichen durch Aufspaltung der chemischen Verbindungen abbauen. Dadurch entstehen kleine Kollagenketten, mit denen der Körper sein eigenes Bindegewebe aufbauen kann.

Gelatine durchläuft einen ähnlichen Prozess, aber es ist nicht dasselbe wie hydrolysiertes Kollagen, wie einige Leute vielleicht denken.

Fazit

Die Einnahme von Kollagen ist mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen und sehr wenigen bekannten Risiken verbunden.

Viele Menschen kennen Kollagen für seine Rolle bei der Unterstützung der Gesundheit und Vitalität der Haut. Es trägt aber auch dazu bei, andere Bereiche der Gesundheit zu fördern, wie z.B. Knochen-, Gelenk- und Herzgesundheit.

Einige Personen berichten immer wieder von vielen anderen Vorteilen von Kollagenpräparaten, aber diese wurden noch nicht wissenschaftlich untersucht.

Obwohl mehrere Lebensmittel Kollagen enthalten, ist es unbekannt, ob das Kollagen in der Nahrung die gleichen Vorteile hat wie ein hochwertiges Kollagen-Pulver.

Empfehlung: PRIMAL COLLAGEN Protein | Kollagen Hydrolysat Peptide | Pulver aus Weidehaltung | Typ I und Typ II

Kollagenergänzungen sind im Allgemeinen sicher in der Einnahme, ziemlich einfach zu verwenden und wegen ihres möglichen Nutzens auf jeden Fall wert, die Ergänzung mit Kollagen einmal selbst auszuprobieren.

Brainperform Keto Starter Kit

Hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...



Hinterlasse ein Kommentar