Vitamin B12 Mangel: 14 Anzeichen und Symptome von zu wenig B-12

Bei einem Vitamin B-12-Mangel können eine Vielzahl von Symptomen auftreten, darunter Müdigkeit und Schwierigkeiten beim Denken. In diesem Artikel behandeln wir die häufigsten Symptome und Ursachen eines Vitamin-B12 Mangels.

vitamin-b12-mangel-symptome

Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst, von Experten geprüft und durch aktuelle Studien belegt.

Vitamin B-12 ist ein essentieller Nährstoff, der den Körper in seiner vollen Funktionsfähigkeit erhält.

Symptome eines Vitamin B-12-Mangels sind zum Beispiel Müdigkeit, schlechte Laune und Nervenprobleme.

Der menschliche Körper produziert kein Vitamin B-12, daher müssen wir diesen Nährstoff aus unserer Ernährung beziehen. Dieses B-Vitamin ist entscheidend für die Herstellung von DNA und roten Blutkörperchen und hilft, das Nervensystem zu unterstützen.

Vitamin B-12 spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Blutzellen.

Viele der Symptome des Vitamin B-12-Mangels entstehen, weil er einen Mangel an gesunden Blutzellen verursacht. Der Körper benötigt viele dieser Zellen, um Sauerstoff aufzunehmen und die Organe in optimaler Gesundheit zu halten.

Ein Vitamin B-12-Mangel kann sowohl zu körperlichen als auch zu psychischen Problemen führen.

In diesem Artikel untersuchen wir die häufigsten Symptome und Anzeichen, die auf zu wenig Vitamin B-12 hindeuten und erklären, warum sie auftreten.

Was ist Vitamin B-12?

Vitamin B12, auch bekannt als Cobalamin, ist ein wichtiges wasserlösliches Vitamin (1).

Es spielt eine wesentliche Rolle bei der Produktion von roten Blutkörperchen und DNA, sowie bei der einwandfreien Funktion des Nervensystems.

Vitamin B12 kommt auf natürliche Weise in tierischen Lebensmitteln vor, darunter Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier und Milchprodukte. Dieses B-Vitamin findet sich aber auch in mit B12 angereicherten Produkten wie einigen Brotsorten und pflanzlicher Milch.

Leider ist ein Vitamin B12 Mangel häufig, vor allem bei älteren Menschen. Ein Mangel kann auftreten, wenn du nicht genug Vitamin B12 über deine Ernährung bekommst.

anzeichen-zu-wenig-vitamin-b12

Personen, die von einem B12-Mangel bedroht sind, sind unter anderem (2):

  • Ältere Menschen
  • Diejenigen, die eine Operation hatten, die den Teil des Darms entfernt, der B12 absorbiert
  • Personen, die das Medikament Metformin gegen Diabetes einnehmen
  • Menschen, die sich streng vegan ernähren
  • Diejenigen, die langfristige Antazida-Medikamente gegen Sodbrennen einnehmen

Leider können die Symptome eines Vitamin B12-Mangels erst nach Jahren auftreten, und die Diagnose kann kompliziert sein. Ein B12-Mangel kann manchmal mit einem Folatmangel verwechselt werden.

Ein niedriger B12-Spiegel bewirkt, dass der Folatspiegel sinkt. Wenn du jedoch einen B12-Mangel hast, kann die Korrektur eines niedrigen Folatspiegels den Mangel einfach überdecken und das zugrunde liegende Problem nicht beheben (3).

Was Du über Vitamin B-12-Mangel wissen solltest

Der Mangel an Vitamin B-12 kann zwischen 7 und 32 Prozent der Menschen betreffen (4).

Damit besteht bereits durch die tägliche Ernährung bei einer beachtlichen Zahl von Personen ein Risiko für B12-Mangelzustände mit Krankheitswert durch Fehlernährung.

Dieser Mangel kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen, die die geistige und körperliche Gesundheit einer Person beeinträchtigen.

Der Körper kann Vitamin B-12 nicht speichern, daher ist es wichtig, regelmäßig Lebensmittel zu konsumieren, die Vitamin B12 enthalten. Erwachsene benötigen täglich etwa 2,4 Mikrogramm (mcg) Vitamin B-12.

Vitamin B-12 ist ein wasserlösliches Vitamin, das in tierischen Lebensmitteln enthalten ist, wie zum Beispiel:

  • rotes Fleisch
  • Geflügel
  • Eier
  • Milchprodukte
  • Fisch

Wenn eine Person keine tierischen Produkte isst, muss sie vegetarische und vegane Quellen von Vitamin B-12 zu ihrer Ernährung hinzufügen. Dazu gehören angereichertes Getreide, Pflanzenmilch, Brot und Nährhefe.

Da Vitamin B-12-Mangel viele Symptome mit anderen Ernährungsdefiziten und Gesundheitszuständen teilt, ist es möglich, dass Menschen ihn weder bemerken noch eine Diagnose erhalten.

Die Kenntnis über alle Anzeichen kann helfen, den Mangel zu erkennen und rechtzeitig entsprechend behandeln zu können.

Im Folgenden betrachten wir die häufigsten Symptome eines Vitamin B-12-Mangels und ihre Ursachen.

Symptome eines Vitamin B12 Mangel

Hier sind 14 Anzeichen und Symptome eines Vitamin B12-Mangels.

1. Blasse oder gelbliche Haut

Menschen mit einem B12-Mangel sehen oft blass aus oder haben einen leichten Gelbstich auf der Haut und in dem Weiß der Augen, eine Erkrankung, die als Gelbsucht bekannt ist.

Dies geschieht, wenn ein Mangel an B12 Probleme mit der Produktion von roten Blutkörperchen im Körper verursacht (5).

Vitamin B12 spielt eine wesentliche Rolle bei der Produktion der DNA, die zur Herstellung der roten Blutkörperchen benötigt wird. Ohne sie sind die Anweisungen zum Aufbau der Zellen unvollständig und die Zellen können sich nicht teilen (6).

Dies führt zu einer Art von Anämie namens megaloblastische Anämie, bei der die im Knochenmark produzierten roten Blutkörperchen groß und zerbrechlich sind.

Diese roten Blutkörperchen sind zu groß, um aus dem Knochenmark in den Blutkreislauf zu gelangen. Daher hat man bei einem Vitamin-B12-Mangel nicht so viele rote Blutkörperchen, die im Körper zirkulieren, und die Haut kann blass erscheinen.

Die Zerbrechlichkeit dieser Zellen bedeutet auch, dass viele von ihnen zerfallen und einen Überschuss an Bilirubin verursachen.

Bilirubin ist eine leicht rote oder braune Substanz, die von der Leber produziert wird, wenn sie alte Blutkörperchen abbaut.

Große Mengen an Bilirubin verleihen Haut und Augen eine gelbliche Färbung (7).

Zusammenfassung

Wenn du einen B12-Mangel hast, kann deine Haut blass oder gelblich erscheinen.

2. Abgeschlagenheit und Müdigkeit

Schwäche und Müdigkeit sind häufige Symptome eines Vitamin-B12-Mangels.

Sie entstehen, weil dein Körper nicht genügend Vitamin B12 hat, um rote Blutkörperchen zu bilden, die Sauerstoff durch deinen Körper transportieren.

Infolgedessen bist du nicht in der Lage, Sauerstoff effizient zu den Zellen deines Körpers zu transportieren, so dass du dich müde und schwach fühlst.

Bei älteren Menschen wird diese Art der Anämie oft durch eine Autoimmunerkrankung verursacht, die als schädliche Anämie bekannt ist.

Menschen mit schädlicher Anämie produzieren nicht genug von einem wichtigen Protein, dem sogenannten intrinsischen Faktor.

Der intrinsische Faktor ist unerlässlich, um einen B12-Mangel zu verhindern, da er sich mit Vitamin B12 in deinem Darm verbindet, so dass du ihn aufnehmen kannst (8).

Zusammenfassung

Wenn du zu wenig Vitamin B12 aufnimmst, ist dein Körper nicht in der Lage, genügend rote Blutkörperchen zu produzieren, um effektiv Sauerstoff durch deinen Körper zu transportieren. Dies kann dazu führen, dass du dich müde und schwach fühlst.

3. Kribbeln in Händen oder Füßen

Eine der schwerwiegendsten Nebenwirkungen eines langfristigen B12-Mangels sind Nervenschäden.

Dies kann im Laufe der Zeit geschehen, da Vitamin B12 einen wichtigen Beitrag zum Stoffwechselweg leistet, der die Fettsubstanz Myelin produziert.

Myelin umgibt die Nerven als Schutz und Isolierung (9).

Ohne B12 wird Myelin anders produziert, und dein Nervensystem ist nicht in der Lage, richtig zu funktionieren.

Ein häufiges Zeichen dafür ist die Parästhesie, das ein kribbelndes Gefühl in Händen und Füßen verursacht.

Interessanterweise treten die neurologischen Symptome im Zusammenhang mit einem B12-Mangel in der Regel neben der Anämie auf. Eine Studie ergab jedoch, dass etwa 28% der Menschen neurologische Symptome eines B12-Mangels hatten, ohne Anzeichen von Anämie (10).

Allerdings sind Empfindungen von Taubheit und Kribbeln ein häufiges Symptom, das viele Ursachen haben kann, so dass dieses Symptom allein in der Regel kein Zeichen für einen B12-Mangel ist.

Zusammenfassung

Vitamin B12 spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Myelin, das deine Nerven isoliert und für die Funktion deines Nervensystems entscheidend ist. Ein häufiges Zeichen für eine mögliche Nervenschädigung bei B12-Mangel ist ein Gefühl von Kribbeln.

4. Veränderungen in der Motorik

Unbehandelt können die durch einen B12-Mangel verursachten Schäden am Nervensystem Veränderungen in der Art und Weise verursachen, wie du gehst und dich bewegst.

Es kann sogar dein Gleichgewicht und deine Koordination beeinträchtigen, was dich anfälliger für Stürze macht.

Dieses Symptom zeigt sich oft bei nicht diagnostiziertem B12-Mangel bei älteren Menschen, da Menschen über 60 Jahre anfälliger für einen B12-Mangel sind.

Die Vermeidung oder Behandlung von Mängeln in dieser Gruppe kann jedoch die Mobilität verbessern.

Auch bei jungen Menschen mit einem schweren, unbehandelten Mangel kann dieses Symptom auftreten (11).

Zusammenfassung

Der Schaden, der durch einen langfristigen, unbehandelten B12-Mangel verursacht wird, kann dein Gleichgewicht beeinträchtigen und Veränderungen in der Art und Weise verursachen, wie du gehst und dich bewegst.

(HINWEIS: Möchtest du deine mentale Performance und Denkleistung steigern? Mit FOCUS von BRAINEFFECT hast du volle Konzentration und Gedächtnisleistung in den richtigen Momenten. Wirkstoffe wie B5 & B12 mit studienbestätigter Wirksamkeit machen dieses Produkt zum natürlichen Booster für Konzentration und Gedächtnisleistung. Hier erfährst du mehr!)

braineffect FOCUS

5. Glossitis und Mundgeschwüre

Glossitis ist ein Begriff, der verwendet wird, um eine entzündete Zunge zu beschreiben.

Wenn du Glossitis hast, ändert sich die Farbe und Form deiner Zunge, so dass sie schmerzhaft, rot und geschwollen ist.

Die Entzündung kann auch deine Zunge glatt aussehen lassen, da all die kleinen Unebenheiten auf deiner Zunge, die deine Geschmacksnerven enthalten, sich ausdehnen und verschwinden.

Glossitis ist nicht nur schmerzhaft, sondern kann auch die Art und Weise verändern, wie du isst und sprichst.

Studien haben gezeigt, dass eine geschwollene und entzündete Zunge, die lange gerade Läsionen aufweist, ein frühes Anzeichen für Vitamin B12-Mangel sein könnte (12, 13).

Darüber hinaus können einige Menschen mit einem B12-Mangel andere orale Symptome wie Mundgeschwüre, Kribbeln auf der Zunge oder ein brennendes und juckendes Gefühl im Mund verspüren (14).

Zusammenfassung

Ein frühes Anzeichen für einen B12-Mangel kann eine rote und geschwollene Zunge sein. Dieser Zustand wird als Glossitis bezeichnet.

6. Atemnot und Schwindelgefühl

Wenn du durch einen B12-Mangel anämisch wirst, kann es sein, dass du kurzatmig wirst und dir etwas schwindelig wird, besonders wenn du dich körperlich anstrengst.

Dies liegt daran, dass deinem Körper die roten Blutkörperchen fehlen, die er braucht, um genügend Sauerstoff zu den Zellen deines Körpers zu transportieren.

Diese Symptome können jedoch viele Ursachen haben, wenn du also bemerkst, dass du schnell außer Atem bist, solltest du mit deinem Arzt sprechen, um die Ursache zu untersuchen.

Zusammenfassung

Anämie, die durch Vitamin B12-Mangel verursacht wird, kann bei manchen Menschen zu Atemnot und Schwindelanfällen führen. Dies geschieht, wenn der Körper nicht in der Lage ist, genügend Sauerstoff zu all seinen Zellen zu transportieren.

7. Sehstörungen

Ein Symptom des Vitamin B12-Mangels ist eine verschwommene oder gestörte Sicht.

Dies kann vorkommen, wenn ein unbehandelter B12-Mangel zu einer Schädigung des Sehnervs führt (15).

Der Schaden kann das Nervensignal, das von deinem Auge zu deinem Gehirn gelangt, stören und dein Sehvermögen beeinträchtigen. Diese Erkrankung wird als optische Neuropathie bezeichnet.

Obwohl alarmierend, ist es oft reversibel, indem man einfach durch Nahrungsergänzungen mehr Vitamin B12 aufnimmt (16).

Zusammenfassung

In seltenen Fällen können die durch einen B12-Mangel verursachten Schäden des Nervensystems den Sehnerv betreffen. Dies kann zu verschwommener oder gestörter Sicht führen.

8. Stimmungsschwankungen

Menschen mit B12-Mangel berichten oft von Stimmungsschwankungen.

Tatsächlich wurden niedrige B12-Werte mit Stimmungs- und Hirnstörungen wie Depressionen und Demenz in Verbindung gebracht (17, 18).

Die „Homocystein-Hypothese der Depression“ wurde als mögliche Erklärung für diesen Zusammenhang vorgeschlagen (19).

Diese Theorie deutet darauf hin, dass ein hoher Homocysteinspiegel, der durch einen niedrigen B12-Spiegel verursacht wird, das Gehirngewebe schädigen und die Signale zum und vom Gehirn stören könnte, was zu Stimmungsschwankungen führen kann.

Einige Studien deuten darauf hin, dass bei bestimmten Menschen, die einen Mangel an B12 haben, die Ergänzung mit dem Vitamin die Symptome umkehren kann (20, 21, 22).

Es ist wichtig zu beachten, dass Stimmungsschwankungen und Zustände wie Demenz und Depressionen eine Vielzahl von Ursachen haben können. So bleiben die Auswirkungen der Ergänzung unter diesen Bedingungen unklar.

Wenn du einen Mangel hast, kann die Einnahme einer Nahrungsergänzung mit B12 helfen, deine Stimmung zu verbessern. Es ist jedoch kein Ersatz für andere bewährte medizinische Therapien bei der Behandlung von Depressionen oder Demenz.

Zusammenfassung

Einige Menschen mit einem Mangel an Vitamin B12 können Anzeichen einer depressiven Stimmung oder Zustände zeigen, die durch eine Abnahme der Gehirnfunktion gekennzeichnet sind, wie z.B. Demenz.

9. Hohe Körpertemperatur

Ein sehr seltenes, aber gelegentliches Symptom eines B12-Mangels ist eine hohe Temperatur.

Es ist nicht klar, warum dies der Fall ist, aber einige Ärzte haben Fälle von Fieber gemeldet, das sich nach der Behandlung eines an Vitamin B12 Mangels wieder normalisiert hat (23).

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass hohe Körpertemperaturen häufiger durch Krankheiten verursacht werden und nicht durch einen B12-Mangel.

Zusammenfassung

In sehr seltenen Fällen kann ein Symptom für einen B12-Mangel eine hohe Körpertemperatur sein.

10. Schnelle Herzfrequenz

Eine schnelle Herzfrequenz kann ein Symptom für einen Vitamin B-12-Mangel sein.

Das Herz kann beginnen, schneller zu schlagen, um die geringere Anzahl an roten Blutkörperchen im Körper auszugleichen.

Anämie übt Druck auf das Herz aus, um ein höheres Blutvolumen in den Körper zu pumpen und zu beschleunigen. Diese Reaktion ist die Art und Weise, wie der Körper versucht, sicherzustellen, dass genügend Sauerstoff durch alle Systeme des Körpers zirkuliert und alle Organe erreicht.

Zusammenfassung

Eine erhöhte Herzfrequenz kann in seltenen Fällen ein Symptom eines zu niedrigen B12-Spiegels sein, da der Körper versucht, aufgrund der geringen Anzahl an roten Blutkörperchen, das Blutvolumen erhöht, um mehr Sauerstoff zu bekommen.

11. Probleme beim Denken oder Argumentieren

Vitamin B-12-Mangel kann zu Denkproblemen führen, die von Ärzten als kognitive Beeinträchtigung bezeichnet werden.

Zu diesen Problemen gehören Denkstörungen oder Schwierigkeiten beim Argumentieren und Gedächtnisverlust.

Eine Studie verknüpfte sogar einen niedrigen Vitamin B-12-Spiegel mit einem erhöhten Risiko für Alzheimer, vaskuläre Demenz und Parkinson (24).

Die reduzierte Menge an Sauerstoff, die das Gehirn erreicht, könnte für die Denk- und Begründungsprobleme verantwortlich sein.

Zusammenfassung

Ein Mangel an Vitamin B12 kann negative Auswirkungen auf das Gehirn haben, zu Schwierigkeiten beim Argumentieren und zu Gedächtnisverlust führen.

12. Reizbarkeit

Ein Mangel an Vitamin B-12 kann deine Stimmung negativ beeinflussen und Reizbarkeit oder Depressionen verursachen.

Es besteht noch Forschungsbedarf über den Zusammenhang zwischen Vitamin B-12 und psychischer Gesundheit.

Eine Theorie ist, dass Vitamin B-12 hilft, eine Gehirnchemikalie namens Homocystein abzubauen. Zu viel Homocystein im Gehirn kann zu psychischen Problemen führen (25).

Zusammenfassung

Ein Defizit an B12 kann sich negativ auf die Stimmung auswirken und zu Reizbarkeit und in manchen Fällen zu Depressionen führen. Es wird vermutet, dass Vitamin B12 hilft, die Gehirnchemikalie Homocystein im Gehirn abzubauen, die Verantwortlich für psychische Problemen sein könnte.

13. Übelkeit, Erbrechen und Durchfall

Ein Mangel an Vitamin B-12 kann den Verdauungstrakt beeinträchtigen.

Ein Mangel an roten Blutkörperchen bedeutet, dass nicht genügend Sauerstoff in den Darm gelangt. Zu wenig Sauerstoff kann dazu führen, dass du dich sowohl unwohl fühlst als auch krank wirst.

Ein Mangel an roten Blutkörperchen in Folge von zu wenig Vitamin B12 kann auch Durchfall verursachen.

Zusammenfassung

Zu wenig Vitamin B12 kann zu Problemen bei der Verdauung führen. Durch einen B12 Mangel gelangt nicht genügend Sauerstoff in den Darm und beeinträchtigt den gesamten Magen-Darm-Trakt, was zu Durchfall führen kann.

14. Verminderter Appetit und Gewichtsverlust

Infolge von Verdauungsproblemen, wie z.B. Übelkeit, können Menschen mit Vitamin B-12-Mangel ihren Appetit verlieren.

Ein verminderter Appetit kann langfristig zu einer Gewichtsabnahme führen.

Zusammenfassung

Durch einen vorherrschenden Mangel an B12, der zu Verdauungsproblemen führen kann, leiden Menschen häufig auch unter Appetitlosigkeit, was langfristig zu einer Gewichtsabnahme führen kann.

Ursachen eines Vitamin B12 Mangels

Eine vegane Ernährungsweise erhöht das Risiko eines Vitamin B-12-Mangels.

(HINWEIS: Möchtest du deine mentale Performance und Denkleistung steigern? Mit FOCUS von BRAINEFFECT hast du volle Konzentration und Gedächtnisleistung in den richtigen Momenten. Wirkstoffe wie B5 & B12 mit studienbestätigter Wirksamkeit machen dieses Produkt zum natürlichen Booster für Konzentration und Gedächtnisleistung. Hier erfährst du mehr!)

braineffect FOCUS

Selbst wenn eine Person genügend Vitamin B-12 in ihrer Ernährung bekommt, können einige grundlegende Gesundheitszustände die Aufnahme von Vitamin B-12 im Darm beeinträchtigen.

Zu diesen Bedingungen gehören:

  • Morbus Crohn
  • Zöliakie
  • Atrophische Gastritis
  • Perniziöse Anämie

Die folgenden Faktoren erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person einen Vitamin B-12-Mangel hat:

  • im Alter, da eine Person mit zunehmendem Alter weniger in der Lage ist, B-12 zu absorbieren
  • vegetarische oder vegane Ernährung
  • Einnahme von Medikamente gegen Sodbrennen über einen längeren Zeitraum
  • Gewichtsverlustchirurgie oder andere Magenoperationen, die beeinflussen können, wie das Verdauungssystem Vitamin B-12 aufnimmt

Behandlung und Prävention

Die meisten Menschen können genügend Vitamin B-12 aus der Nahrung beziehen. Für diejenigen, die es nicht können, kann ein Arzt B-12-Ergänzungen verschreiben oder empfehlen.

Du kannst auch B-12 Nahrungsergänzungsmittel aus Drogerien oder online bei Amazon kaufen, um genügend Vitamin B12 aufzunehmen.

Empfehlung: NATURE LOVE® Vitamin B12 – Vergleichssieger 2019* – 1000µg, 180 Tabletten

Die meisten Multivitamine enthalten Vitamin B-12. Ergänzungsmittel gibt es in Form von oralen Tabletten, sublingualen Tabletten, die sich unter der Zunge auflösen, oder Injektionen.

Ein Arzt kann dich über die richtige Dosierung dieses Vitamins beraten.

Fazit

Der Körper benötigt Vitamin B-12 für eine Reihe von Körperfunktionen, darunter die Herstellung von roten Blutkörperchen.

Ein Mangel an Vitamin B-12 verursacht körperliche und psychische Symptome, einschließlich Nervenprobleme, Müdigkeit und Schwierigkeiten beim Denken.

Die meisten Vitamin B-12-Mangelerscheinungen entstehen durch einen Mangel an roten Blutkörperchen, was bedeutet, dass der Körper nicht genügend Sauerstoff bekommt. Die Sauerstoffversorgung des Körpers ist für viele Aspekte der Gesundheit entscheidend.

Wie bei anderen Nährstoffen ist der beste Weg, ausreichend Vitamin B-12 zu bekommen, über die Ernährung. Wenn eine Person sich vegan ernährt, können angereicherte Lebensmittel und andere Nahrungsergänzungsmittel helfen.

In den meisten Fällen können Ärzte den Mangel an Vitamin B-12 behandeln. Menschen mit Langzeitmangel können jedoch langfristige Auswirkungen haben, wie z.B. Nervenschäden.

Die frühzeitige Erkennung der Anzeichen und Symptome eines Vitamin B-12-Mangels und die richtige Behandlung können die Aussichten verbessern.

Ein Vitamin B12-Mangel ist weit verbreitet und kann sich auf verschiedene Weise zeigen, was die Identifizierung erschwert.

Wenn du gefährdet bist und eines der oben genannten Symptome erlebst, spreche mit deinem Arzt.

Für die meisten Menschen sollte ein B12-Mangel jedoch einfach zu verhindern sein, indem man sicherstellt, dass man genügend B12 über seine Ernährung bekommt.

Steigere deine mentale Performance

Mehr Energie, mehr Fokus und besseren Schlaf. BRAINEFFECT entwickelt qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung von Konzentration und der mentalen Leistungsfähigkeit.

Produkte ansehen

Hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...



Hinterlasse ein Kommentar