Welches MCT Öl kaufen? Vergleich, Erfahrungen und was Du vor dem Kauf wissen musst

Wo kann man MCT Öl kaufen? Was ist das beste MCT Öl? Unsere große Kaufempfehlung und Vergleich der besten MCT Öle auf dem Markt. Alle wichtigen Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du MCT Öl einnehmen möchtest.

mct-oel-kaufen-vergleich

Falls du bereits eine ketogene Ernährung befolgst, nimmst du höchstwahrscheinlich Kokosöl über deine Ernährung zu dir.

Wenn nicht, solltest du das unbedingt tun, denn Kokosöl kann dir eine ganze Menge von Vorteilen bieten.

Doch wenn du es wirklich ernst meinst mit dem Erhalt eines optimalen Gewichts, der Steigerung der Energie und der mentalen Klarheit, solltest du MCT-Öl während deiner ketogenen Diät einnehmen.

Nahrungsergänzungsmittel wie MCT-Öl helfen bei der Regulierung des Cholesterin- und Blutzuckerspiegels und haben mehrere gesundheitliche Vorteile.

In diesem Artikel möchte ich mit dir meine Erfahrungen mit MCT Öl teilen und zeigen, welches, meiner Meinung nach, das beste MCT Öl bei Keto ist.

Was ist MCT Öl?

MCTs sind mittelkettige Triglyceride, eine Art gesättigte Fettsäure, die viel leichter zu verdauen ist als langkettige Triglyceride und eine reine Kraftstoffquelle für Körper und Gehirn ist.

Das bedeutet, dass MCTs viel Energie ohne Kalorienzufuhr liefern.

Die beste Quelle für MCT ist Kokosöl, da etwa zwei Drittel der im Kokosöl enthaltenen Fettsäuren vier Arten von MCTs enthalten: Caprolsäure (C6), Caprylsäure (C8), Caprinsäure (C10) und Laurinsäure (C12).

Leider enthält die typisch deutsche Ernährung nicht viele MCTs, zum Teil wegen des Missverständnisses der Öffentlichkeit, dass gesättigte Fettsäuren schlecht für den Körper sind.

Es gibt mittlerweile viel Forschung und Studien die belegen, dass gesättigte Fette nicht so ungesund sind, wie bisher angenommen, und eine gute Fettquelle darstellen. MCT Öl ist ein solches Fett, das viele gesundheitliche Vorteile bietet und täglich eingenommen werden sollte.

Die Wissenschaft hinter gesunden gesättigten Fetten wie MCTs ist, dass der Körper diese Art von Fett schnell verstoffwechseln und für Energie abbauen kann.

Im Vergleich dazu brauchen langkettige Fette wie Butter, Olivenöl und tierisches Fett viel länger, um verstoffwechselt zu werden und werden stattdessen als Körperfett gespeichert.

mct-oel-kaufen

Kokosöl vs. MCT Öl

Während Kokosöl eine hervorragende Quelle von MCTs ist, gibt es einen Grund, warum du auf jeden Fall MCT-Öl in deine Ernährung aufnehmen solltest.

Der größte Unterschied zwischen MCT-Öl und Kokosöl ist der Gehalt an mittelkettigen Triglyceriden.

Wie bereits erwähnt, kann Kokosöl aus bis zu 65% MCTs bestehen. MCT-Öl besteht jedoch ausschließlich aus MCTs, also zu 100%.

Darüber hinaus enthält Kokosöl alle mittelkettigen Fettsäuren, einschließlich Laurinsäure, die als die am wenigsten effiziente MCT gilt, da sie nicht so schnell in Energie umgewandelt wird wie die anderen mittelkettigen Fettsäuren.

Daher enthalten MCT Öl Produkte in der Regel keine hohen Konzentrationen von Laurinsäure.

Was sind die Vorteile von MCT-Öl?

Es gibt viele Gründe, warum du mittelkettige Triglyceride in deine tägliche Ernährung aufnehmen solltest, besonders, wenn du eine ketogene Ernährung befolgst.

Verbessert die kognitive Funktion

Da das Gehirn überwiegend aus Fettsäuren besteht, benötigt es eine regelmäßige Dosis Fett in der Nahrung, damit es optimal funktionieren und denken kann, besonders im Alter.

Da MCTs die am leichtesten verdaulichen Fette sind, die auch dem Gehirn einen gewissen Schutz bieten, kann der regelmäßige Verzehr helfen, deine allgemeinen kognitiven Fähigkeiten und deine Denkleistung zu verbessern.

Tatsächlich deuten einige Studien sogar darauf hin, dass MCTs dazu beitragen können, Gedächtnisprobleme im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit zu verbessern (1).

Steigert das Energieniveau

Es wurde festgestellt, dass MCTs den Ketonspiegel erhöhen, weshalb ein gutes MCT-Öl zu einem so beliebten Nahrungsergänzungsmittel für Menschen auf einer ketogenen Ernährung geworden ist.

Ketone stellen eine Energiequelle dar, die vom Körper genutzt werden kann, so dass Fett und nicht Glukose verbrannt wird.

Die Einnahme von MCT Öl erhöht die Ketonproduktion, wodurch du schneller in den Zustand der Ketose kommst.

Schützt das Herz

Mittelkettige Triglyceride können das Herz schützen, indem sie die Entwicklung des metabolischen Syndroms hemmen, das mehrere Stoffwechselstörungen beinhaltet, darunter abdominale Fettleibigkeit und beeinträchtigte Glukosetoleranz.

MCTs können ebenfalls dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit von Fettleibigkeit und die damit verbundenen Gesundheitsprobleme zu reduzieren und so Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren.

Hilft bei der Verdauung

MCTs sind ideal, um das richtige Gleichgewicht der Bakterien im Darm aufrechtzuerhalten und so zur Verbesserung des Verdauungssystems beizutragen (2).

Mittelkettige Fette töten viele schädliche Bakterien ab, die mit Verdauungsproblemen verbunden sind, während sie dem Körper helfen, Vitamine und Mineralien aus konsumierten Lebensmitteln besser aufzunehmen.

Hilft bei der Gewichtsabnahme

MCTs können dir helfen, dich länger satt zu fühlen, was bedeutet, dass du eher weniger essen wirst, wenn du dieses Ölpräparat konsumieren.

Aber die Gewichtsabnahmeeffekte können weit darüber hinausgehen. MCT-Öl kann auch helfen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und die Fettverbrennung im Körper zu erhöhen (3).

Schützt vor Viren und Bakterien

MCTs sind starke Antibiotika, die schädliche Bakterienarten wie Streptokokken und Staphylokokken abtöten können, unter anderem, ohne die guten Bakterien im Darm abzutöten.

Gibt es Nebenwirkungen von MCT-Öl?

MCT-Öl ist für die Mehrheit der Menschen unbedenklich, und es sind keine Nebenwirkungen bei der Einnahme von MCT Öl und anderen Medikamenten bekannt.

Allerdings gab es einige geringfügige Nebenwirkungen, die von den Anwendern berichtet wurden, insbesondere wenn sie in hohen Dosen eingenommen wurden.

(HINWEIS: Du möchtest eine ketogene Ernährung beginnen? Downloade die kostenlose Ketogene Lebensmittel Liste als PDF, damit du einen kompletten Überblick über alle Nahrungsmittel hast, die du essen kannst und welche du unbedingt vermeiden musst, um in Ketose zu kommen. Hier erfährst du mehr!)

Ketogene Lebensmittel Liste PDF

Zu den Nebenwirkungen können gehören:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfallerkrankungen
  • Magenkrämpfe

Diese Nebenwirkungen können jedoch abgewendet werden, wenn du langsam mit sehr kleinen Dosierungen beginnst und dich deinem Körper Zeit für die Anpassung lässt und langsam nach oben arbeitest.

Im Allgemeinen wird empfohlen, mit einer kleinen Dosis von ca. 1 Teelöffel zu beginnen und die Dosierung im Laufe der Zeit schrittweise zu erhöhen, um unbequeme Nebenwirkungen zu vermeiden.

Wie wird MCT-Öl verwendet?

Reines MCT-Öl ist eine geschmacklose, geruchlose, klare Flüssigkeit, die auf verschiedene Weise konsumiert werden kann.

Pur: Viele Menschen konsumieren MCT-Öl direkt pur über einen Löffel, was der schnellste und einfachste Weg ist, es einzunehmen, besonders wenn du es eilig hast.

Mit Kaffee vermischt: Eine beliebte Art, MCT-Öl zu konsumieren, ist die Zugabe zu deinem Morgenkaffee. Es wird auch als „kugelsicherer Kaffee“ oder Bulletproof Coffee bezeichnet. Einige Leute (wie ich) fügen sogar einen Esslöffel Butter aus Weidekühen hinzu und vermischen alles in einem Mixer für ein schäumenderes Getränk.

In Smoothies und Shakes: Neben Kaffee kann MCT-Öl auch zu deinem Protein-Shake oder Fruchtsmoothie hinzugefügt werden.

Zu Guacamole: Guacamole ist dank der Avocados bereits mit gesunden Fetten gefüllt, und das Hinzufügen von etwas MCT-Öl kann einen besonders gesunden Schub geben.

Zu Salatdressings: Gebe einfach deinem Ssalatdressing etwas MCT-Öl hinzu, um deinem Salat einen energiegeladenen Kick zu geben.

Wenn di kein Fan des konzentrierten Öls bist, gibt es auch einige MCT-Ölprodukte auf dem Markt, die in Pulver- oder Kapselform erhältlich sind.

Jetzt, da du einen Überblick darüber hast, was MCT-Öl ist und wie es deinem Geist und Körper zugute kommen kann, schauen wir uns einmal an, welches MCT Öl das Beste ist.

Hier ist ein Vergleich und eine Übersicht über die besten MCT-Öle, die du bei einer ketogenen Ernährung kaufen kannst.

1. PRIMAL MCT

Das MCT Öl von PRIMAL STATE ist glutenfrei, gelatinefrei, laktosefrei und frei von künstlichen Zusatzstoffen, Farbstoffen, Stabilisatoren oder Aromen.

PRIMAL MCT ist eines der angesehensten MCT-Ölprodukte auf dem deutschen Markt.

Es enthält 100% Triglyceride und hat starke antimikrobielle Eigenschaften, die eine optimale Reinigung des Magen-Darm-Traktes fördern.

Die MCT-Ölmischung C8/C10 von PRIMAL MCT enthält zwei MCTs, die sich schnell in ATP verwandeln, dem wichtigsten Energieträger in der Zelle.

Es enthält das perfekte Verhältnis von kurzkettiger Caprylsäure C8 und Caprinsäure C10 bei 30% bzw. 70%.

Diese kurzkettigen MCTs wandeln sich schnell in Energie um, um sowohl den Körper als auch das Gehirn zu versorgen.

Ich liebe dieses MCT-Öl aus vielen Gründen besonders: Es hat eine ausgezeichnete Qualität, ist perfekt für meine ketogene Diät und ich kann es in meinen Kaffee hinzufügen oder in jedem Rezept, das ich zubereite.

Jetzt bei Amazon kaufen

2. MCT-Öl ACTIVEVITAL

ACTIVEVITAL MCT Öl besteht zu 100% aus Kokosölbasis.

Es beinhaltet die kurzkettigen Fettsäuren Capryl- & Caprinsäure und ist perfekt für Bulletproof Coffee, Shakes, Smoothis und Dressing geeignet.

MCT Öl, sowie generell alle Öle, sind im Licht nicht stabil und müssen daher dunkel gelagert und verpackt werden.

Dieses MCT Öl wird in einer extra dunklen Qualitätsglasflasche geliefert, um den maximal möglichen Lichtschutz zu ermöglichen.

Im Vergleich zu vielen anderen Herstellern, ist dieses MCT Öl keine private Label Marke, sondern der Hersteller bezieht seine Rohstoffe von unterschiedlichsten, möglichst regionalen Produzenten um ganz gezielt das best mögliche Produkt anbieten zu können.

Jetzt bei Amazon kaufen

3. BRAINEFFECT MCT Öl C8

BRAINEFFECT MCT Öl C8ROCKET C8 ist während deiner kohlenhydratreduzierten Ernährung eine gute Möglichkeit, Ketone zu bilden.

Besonders bei Low-Carb oder ketogener Ernährung ist das MCT Öl ROCKET C8 der Raketentreibstoff für deinen Alltag.

Herkömmliche MCT-Öle bestehen meist aus verschiedenen mittelkettigen Fettsäuren. Die Caprylsäure (C8) ist jedoch die Form, die die meisten Ketone bildet.

Ketone sind eine optimale Energiequelle. Dieses MCT Öl von Braineffect setzt deshalb auf 100 % Caprylsäure, die rarste aller MCTs. Neuste Studien zeigen, dass nur ein maximaler Caprylsäurenanteil die Bildung von Ketonen ermöglicht, auch bei Low-Carb und moderaten Kohlenhydratanteilen in der Ernährung.

Dieses MCT Öl kaufen vor allem Sportler und Denkathleten, die sich im Job, Studium oder Alltag geistig oder körperlich verausgaben.

Als alternative Energiequelle zu Glucose hilft MCT Öl ambitionierte Ziele zu erreichen und Herausforderungen zu meistern, egal ob auf dem Sportplatz oder im Büro.

Ideal ist ROCKET C8 auch als Ergänzung bei einer ketogenen Diät oder Paleo-Ernährung, wobei es die Vorzüge der Ketose auch bei kohlenhydratreicher Ernährung möglich macht.

Jetzt bei Amazon kaufen

4. CARINO Healthcare MCT OIL

CARINO Healthcare MCT OIL ist ein Premium-Extrakt aus 100% Kokosöl in einer lichtgeschützten Glasflasche.

Frei von Zusatzstoffen absolut geschmacksneutral & vielseitig einsetzbar als Getränk für Smoothies, Säfte, Protein, Shakes, Müsli oder mit Superfoods als Bulletproof Coffee.

Dieses MCT Öl besteht aus mittelkettigen Fettsäuren C8 und C10 mit Kollagen-Pulver und lässt sich perfekt zu einem Protein-Shake oder mit Whey Molkeprotein mischen.

(P.S.: Sichere dir jetzt die kostenlose Keto-Food Liste, bevor du mit deiner ketogenen Ernährung startest! Downloade jetzt das Gratis PDF mit allen wichtigen Ketogenen Lebensmitteln, damit du einen kompletten Überblick über alle Nahrungsmittel hast, die du essen kannst und welche du unbedingt vermeiden musst, um in Ketose zu kommen. Hier erfährst du mehr!)

Ketogene Lebensmittel Liste PDF

Geeignet für Veganer, lactosefrei, glutenfrei, gelatinefrei und hergestellt aus GVO-freien Kokosnüssen. Kein Palmöl.

Es ist geruchsneutral & kann viele Lebensmittel Öle ersetzen, zudem schmeckt es neutral in Bulletproof Coffee.

Was mich bei diesem MCT Öl überzeugt, ist, dass es in Deutschland unter höchsten Qualitätsstandards getestet und abgefüllt wird.

Jetzt bei Amazon kaufen

5. Detoxfy MCT Öl

Das Detoxfy MCT Öl ist eines der besten MCT-Öle, das ich für meine Keto-Phase ausprobiert hatte. Vorher hatte ich ein Öl, welches nur aus Caprylsäure (C8) bestanden hatte, jedoch erheblich teurer war.

Auf die vorhandene Menge C8 gerechnet, sieht es preislich mit dem Detoxfy besser aus. Sollte sich der Preis nach oben ändern, werde ich wieder umsteigen.

Dieses MCT Öl wird auf Kokosölbasis gewonnen. Dieses hochwertige Öl besteht ausschließlich aus 70% C-8 Fettsäuren (Caprylsäure) und 30% C-10 Fettsäuren (Caprinsäure).

Es ist nahezu geruchs- und geschmacksneutral und lässt sich so wunderbar kombinieren.

Das MCT Öl eignet sich hervorragend für Shakes, Smoothies und viele weitere Rezepte. Du kannst das Öl wie herkömmliches Speiseöl verwenden. Es sollte allerdings nicht zu stark erhitzt werden (nicht über 120°C) wegen Zersetzungs- und Brandgefahr.

Jetzt bei Amazon kaufen

Fazit

Während du jederzeit normales Kokosöl in deine Ernährung aufnehmen kannst, um eine gesunde Dosis an Fetten und einen Energieschub zu erhalten – und das solltest du auch -, kann das Hinzufügen eines reinen MCT-Öl dir viele zusätzliche Vorteile bieten.

Es gibt viele wissenschaftliche Erkenntnisse, die die starken Vorteile von MCT-Öl für Geist und Körper belegen.

Von erhöhter geistiger Klarheit bis hin zu verbesserter Körperzusammensetzung ist MCT-Öl eine hervorragende Art von Fett, das Wunder bewirken kann, um deine allgemeine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu verbessern.

Brainperform Keto Starter Kit

Hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...



Hinterlasse ein Kommentar