Testosteron: Wirkung und Funktion des Männerhormons

Wie wirkt sich Testosteron auf den Körper aus? Was ist ein normaler Testosteronspiegel? Alles über die Wirkung und Funktion des Männerhormons und welche Möglichkeiten es gibt, den Testosteronspiegel zu erhöhen.

testosteron-wirkung-funktion-booster

Nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst, von Experten geprüft und durch aktuelle Studien belegt.

Testosteron, das wichtigste männliche Sexualhormon (Androgen) kommt tatsächlich bei beiden Geschlechtern vor. Bei Frauen ist die Konzentration allerdings deutlich geringer.

Der männliche Hoden ist beim Mann dabei Hauptproduzent dieses Hormons. Kleinere Mengen werden zusätzlich von den Nebennieren beigesteuert. Im weiblichen Körper erfolgt die Produktion in den Eierstöcken und Nebennieren.

Der männliche Embryo bildet unter dem Einfluss von Testosteron Penis, Hodensack und Prostata aus. In der Pubertät führt das Hormon zu Wachstum der Geschlechtsorgane, Reifung der Spermien und Ausbildung einer männlichen Körperform.

Es steigert das sexuelle Verlangen, den Antrieb aber auch die Aggressivität.

Bei beiden Geschlechtern sorgt es sowohl für den Zuwachs von Muskelmasse und Muskelkraft als auch der Bildung roter Blutkörperchen und unterstützt die Knochenreife und – dichte. Außerdem nimmt es Einfluss auf den Fett- und Zuckerstoffwechsel.

testosteron-booster-wirkung

Was beeinflusst den Testosteronspiegel?

Einem zu hohen Testosteronspiegel können Tumore in Hoden, Eierstöcken und Nebennieren oder seltene angeborene Erkrankungen zugrunde liegen.

Schwere Allgemeinerkrankungen, Alkoholismus, starke Gewichtsabnahme oder Stress, sowie eine Schädigung der Hoden führen dagegen zu einem zu Testosteronmangel.

Die Produktion von Testosteron nimmt bei Männern mit dem steigenden Alter ab. Dies ist ein natürlicher langsam fortschreitender Prozess, anders als die Menopause bei Frauen.

Während ein Mann zwischen 20-29 Jahren einen Testosteronwert von 3,1-8,3 ng/ml aufweist, sind es im Alter von 50-59 Jahren nur noch 2,4-6,3 ng/ml. Der Hormonspiegel beginnt ab dem 4. Lebensjahrzehnt jährlich um 1-2 Prozent zu sinken.

(EMPFEHLUNG:: Hochwertige und vegane CBD-Öle und Liquids für mentalen Focus, mehr Konzentration und optimale Erholung. Bei CBDkaufen.com bekommst du CBD Öl Tropfen aus ökologischem Anbau und ohne Zusatz von Farbstoffen, Konservierungsmitteln oder künstlichen Aromen. Hier erfährst du mehr!)

Wann Testosteron zuführen?

Da Testosteron eine enorme Wirkung auf den Körper und das Wohlbefinden hat, kann bei auftretenden Anzeichen eines Testosteronmangels über eine Möglichkeit der Steigerung der Testosteron Produktion nachgedacht werden.

Mit zunehmendem Alter werden Männer häufig von Antriebslosigkeit, Bauchspeck und nachlassender Libido oder Depressionen geplagt. Dies können Anzeichen eines Testosteronmangels sein.

Auch in jungen Jahren kann bei ähnlichen Symptomen ein zu geringer Testosteronspiegel in Betracht gezogen werden. Man kann seinen Testosteronspiegel im Übrigen beim Urologen testen lassen.

Nun muss man bei einem Verdacht auf einen solchen Hormonmangel nicht gleich loslaufen und Testosteron kaufen. Mittlerweile gibt es so genannte Testosteron Booster. Dabei handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, welche den Körper dabei unterstützen, die eigene Testosteronproduktion zu steigern.

Dies erweist sich als vielfach sinnvoller. Denn bei einer regelmäßigen Einnahme des Hormons würde der Körper die eigene Produktion komplett einstellen, was zu erheblichen gesundheitlichen Schäden führen kann.

Testosteron Booster können aus rein natürlichen pflanzlichen Produkten und Spurenelementen bestehen oder Hormone enthalten. Die Booster aus rein pflanzlichen Zusatzstoffen sind eher zu empfehlen, da sie den Hormonhaushalt nicht durcheinander bringen, sondern auf natürliche Weise dazu beitragen, die Produktion von Testosteron zu steigern. Einer dieser Testo Booster ist Testogen.

Wie wirkt Testogen?

Testogen enthält essenzielle Nährstoffe, die den Körper bei der Produktion von Testosteron unterstützen. Die natürlichen Inhaltsstoffe wurden sehr gründlichen Tests unterzogen, um ihre Wirksamkeit nachzuweisen und ein bedenkenloses Anwenden zu gewährleisten.

Der Kauf von Steroiden und deren unangenehmen Nebenwirkungen gehört nun der Vergangenheit an. Mit Testogen ist man in der Lage auf natürliche Art und Weise im eigenen Körper das Testosteron zu erhöhen. Die Kombination aus natürlichen Wirkstoffen ermöglicht es, dem Körper mehr Kraft und Ausdauer zu verleihen.

Zusätzlich verbessert es die eigene Stimmungslage und erhöht deutlich die Motivation.

(AUFGEPASST:: Hochwertige und vegane CBD-Öle und Liquids für mentalen Focus, mehr Konzentration und optimale Erholung. Bei CBDkaufen.com bekommst du CBD Öl Tropfen aus ökologischem Anbau und ohne Zusatz von Farbstoffen, Konservierungsmitteln oder künstlichen Aromen. Hier erfährst du mehr!)

Hier ein paar Inhaltsstoffe und deren Wirkung:

  • Roter Ginseng-Extrakt: schützt die Hoden vor Dioxinen und kurbelt die Libido an.
  • Boxhornklee-Extrakt: steigert die Libido und hebt das Testosteron Niveau und unterstützt die Insulinausschüttung für einen besseren Muskelaufbau.
  • Nesselextrak: hebt den Testosteron-Level und sorgt für eine gesteigerte Energieleistung.
  • Bor: als Spurenelement, erhöht laut Studien deutlich den Testosteronspiegel im Körper.
  • Vitamin D und K: erhöhen den Testosteronspiegel und unterstützt den Knochenaufbau.
  • Zink: unterbindet die Verwandlung von Testosteron in Östrogen und unterstützt den Stoffwechsel von Proteinen.

Es gibt bereits zahllose positive Erfahrungsberichte von Anwendern, welche bestätigen, dass Testogen keine Wunder bewirken wird, aber durchaus einen sehr potenten Testosteron Booster darstellt.

Steigere deine mentale Performance

Mehr Energie, mehr Fokus und besseren Schlaf. BRAINEFFECT entwickelt qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung von Konzentration und der mentalen Leistungsfähigkeit.

Produkte ansehen

Hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...



Hinterlasse ein Kommentar