Erythrit und Xucker Light: Der natürliche und ketofreundliche Zuckersatz ohne Kalorien

Was ist Erythrit? Und ist es gesund? Die Vor- und Nachteile von Erythrit und Xucker. Wir verraten dir alles, was Du über den Zuckerersatz Erythritol wissen musst, inkl. Studien.

erythrit-xucker-light

Das kalorienarme Süßungsmittel Erythrit (Erythritol) ist ein beliebter Zuckerersatz.

Dieser Süßstoff ist eine echte Alternative zu dem schädlichen Haushaltszucker, der zahlreiche negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit hat.

Erythrit ist ein natürlicher Zuckerersatz, verursacht keine Nebenwirkungen und schmeckt fast genau wie Zucker – ohne die Kalorien.

braineffect ROCKET C8 MCT

Im Grunde genommen hat es all die Dinge, die wir an normalem Zucker zu schätzen, ohne die negativen Effekte von Zucker.

In diesem Artikel geben wir einen Überblick über den Nutzen und die möglichen Nebenwirkungen von Erythrit und den Zuckerersatz Xucker Light, der bei der ketogenen Ernährung sehr beliebt ist, um damit Speisen die nötige Süße zu verleihen.

Was ist Erythrit?

Erythritol gehört zu einer Klasse von Verbindungen, die als Zuckeralkohole bezeichnet werden.

Viele verschiedene Zuckeralkohole werden von Lebensmittelherstellern verwendet. Dazu gehören Xylit, Sorbit und Maltit.

Die meisten von ihnen fungieren als kalorienarme Süßstoffe in zuckerfreien oder zuckerarmen Produkten.

Die meisten Zuckeralkohole kommen in kleinen Mengen in der Natur vor, insbesondere in Obst und Gemüse.

Die Art und Weise, wie diese Moleküle strukturiert sind, gibt ihnen die Fähigkeit, die süßen Geschmacksrezeptoren auf deiner Zunge zu stimulieren.

Erythrit scheint sich von den anderen Zuckeralkoholen deutlich zu unterscheiden.

Zunächst einmal enthält es viel weniger Kalorien:

  • Haushaltszucker: 4 Kalorien pro Gramm
  • Xylitol: 2,4 Kalorien pro Gramm
  • Erythrit: 0,24 Kalorien pro Gramm

Mit nur 6% der Kalorien von Zucker enthält Erythrit noch 70% der Süße.

In der Großproduktion entsteht Erythrit, wenn Glukose aus Mais- oder Weizenstärke fermentiert wird. Das Endprodukt sieht in etwa so aus:

Erythrit

Zusammenfassung

Erythrit ist ein Zuckeralkohol, der als kalorienarmer Süßstoff verwendet wird. Es liefert nur etwa 6% der Kalorien, die in der gleichen Menge Zucker enthalten sind.

Ist Erythrit gesund oder gefährlich?

Insgesamt scheint Erythritol oder Erythrit sehr sicher zu sein.

Es wurden mehrere Studien über seine Toxizität und Auswirkungen auf den Stoffwechsel an Tieren durchgeführt.

Trotz langfristiger Fütterung hoher Erythritmengen wurden keine Nebenwirkungen festgestellt (1, 2).

Es gibt einen großen Vorbehalt gegen die meisten Zuckeralkohole – sie können nämlich bei zu hohem Konsum Verdauungsprobleme verursachen.

Aufgrund ihrer einzigartigen chemischen Struktur kann dein Körper sie nicht verdauen, und sie passieren unverändert den größten Teil deines Verdauungssystems oder bis zum Dickdarm.

Im Dickdarm werden sie von den ansässigen Bakterien fermentiert, die als Nebenprodukt Gas produzieren.

Folglich kann der Verzehr hoher Mengen an Zuckeralkoholen zu Blähungen und Verdauungsstörungen führen.

Doch bei Erythrit ist das anders. Erythrit unterscheidet sich von den anderen Zuckeralkoholen. Das meiste davon wird in den Blutkreislauf aufgenommen, bevor es den Dickdarm erreicht (3).

Es zirkuliert eine Weile im Blut, bis es schließlich unverändert im Urin ausgeschieden wird. Etwa 90% des Erythrits wird auf diese Weise ausgeschieden (4).

Obwohl Erythrit keine schwerwiegenden Nebenwirkungen hat, kann das Essen hoher Mengen zu Verdauungsstörungen führen, wie im nächsten Absatz näher erläutert wird.

Zusammenfassung

Der größte Teil des Erythrits, das du zu dir nimmst, wird in den Blutkreislauf aufgenommen und mit dem Urin ausgeschieden. Ein Zuckerersatz wie Xucker Light mit Erythrit ist daher unbedenklich und sicher in der Einnahme.

Mögliche Nebenwirkungen von Erythrit

Etwa 90% des von dir verzehrten Erythrits wird vom Blutkreislauf aufgenommen. Die restlichen 10% wandern unverdaut zum Dickdarm hinunter.

Im Gegensatz zu den meisten Zuckeralkoholen scheint Erythrit gegen die Fermentierung durch Darmbakterien resistent zu sein (4).

Fütterungsstudien mit bis zu 1 Gramm pro kg Körpergewicht zeigen, dass es sehr gut verträglich ist (5, 6).

Eine Studie zeigte jedoch, dass 50 Gramm Erythrit in einer Einzeldosis Übelkeit und Magengrummeln verursachten (7).

Also einmal abgesehen davon, dass du große Mengen davon auf einmal isst, ist es sehr unwahrscheinlich, dass es zu einer Magenverstimmung kommt. Die Erythrit-Empfindlichkeit kann jedoch von Mensch zu Mensch variieren.

Zusammenfassung

Etwa 10% des aufgenommenen Erythrits wird nicht ins Blut aufgenommen und wandert zum Dickdarm hinunter. Aus diesem Grund kann eine zu hohe Aufnahme von Erythrit einige Verdauungsbeschwerden verursachen.

Erythrit erhöht nicht den Blutzuckerspiegel und Insulin

Der menschliche Körper hat nicht die Enzyme, die er braucht, um Erythrit abzubauen.

Erythrit wird daher in den Blutkreislauf aufgenommen und dann unverändert über den Urin ausgeschieden.

Wenn gesunde Menschen Erythrit zu sich nehmen, ändert sich weder der Blutzucker noch der Insulinspiegel. Es gibt auch keine Auswirkungen auf Cholesterin, Triglyceride oder andere Biomarker (8).

Für diejenigen, die übergewichtig sind oder an Diabetes oder anderen Problemen im Zusammenhang mit dem metabolischen Syndrom leiden, scheint Erythrit eine ausgezeichnete Alternative zu schädlichem Zucker zu sein.

Zusammenfassung

Erythrit erhöht nicht den Blutzuckerspiegel. Dies macht es zu einem ausgezeichneten Zuckerersatz für Menschen mit Diabetes oder bei einer ketogenen Ernährung ohne Kohlenhydrate.

Erythrit kann das Risiko einer Herzkrankheit reduzieren

Studien an diabetischen Ratten zeigen, dass es als Antioxidans wirkt und möglicherweise die durch hohe Blutzuckerwerte verursachten Gefäßschäden reduziert (9).

Eine weitere Studie an 24 Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes ergab, dass die Einnahme von 36 Gramm Erythrit pro Tag für einen Monat die Funktion ihrer Blutgefäße verbessert und möglicherweise ihr Risiko für Herzerkrankungen reduziert hat (10).

Erythrit ist jedoch nicht unumstritten. Eine Studie verband hohe Bluterythritolwerte mit dem Fettzuwachs bei jungen Erwachsenen (11).

Weitere Studien sind noch erforderlich, bevor Aussagen über die gesundheitliche Relevanz dieser Ergebnisse gemacht werden können.

Zusammenfassung

Erythrit wirkt als Antioxidans und kann die Blutgefäßfunktion bei Menschen mit Typ-2-Diabetes verbessern. Diese Vorteile können das Risiko von Herzerkrankungen verringern, aber es sind weitere Studien erforderlich.

Was ist Xucker Light?

Bei dem Ergänzungsmittel Xucker Light handelt es sich um ein Süßungsmittel, dessen Geschmack den von gewöhnlichen Zucker gleicht.

Es hat jedoch keinerlei Kalorien und wird ganz ohne Gentechnik hergestellt. Es positioniert sich als klarer Zuckerersatz, der sich ideal für Low Carb und ketogene Rezepte eignet.

Dank der ähnlichen Konsistenz wie der normale Haushaltszucker, kann man Xucker Light auch in Getränken und anderen Desserts verwenden.

braineffect ROCKET C8 MCT

Das Problem der heutigen Nahrungsmittel, ist der hohe Zuckeranteil in fast jedem erdenklichen Produkt. Die Hersteller von Xucker möchten ihren Kunden einen kalorienfreien Zuckerersatz bieten, ohne den süßlichen Geschmack vermissen zu müssen.

Auch sorgt der gewöhnliche Haushaltszucker für einen sehr hohen Blutzuckerspiegel, der eine große Insulin-Ausschüttung zur Folge hat. Bei manchen Menschen fördert dies schlussendlich die Entstehung von Diabetes. Bei Xucker Light steigt der Blutzuckerspiegel nicht an, was zur Folge hat, dass das Risiko von Diabetes gesenkt wird.

Die Marke Xucker hat sich bereits seit dem Jahr 2010 etabliert und zählt seitdem als innovativste Food-Lifestyle-Marke.

Die Basis des Produkts bietet Erythrit, das am besten verträgliche Zuckeralkohol, da es vom menschlichen Körper im Vergleich zu herkömmlichen Zucker fast vollständig ausgeschieden wird. Es erklärt sich somit von alleine, dass es sich hier um den besten Zuckerersatz für den Menschen handelt.

Sogar Diabetiker haben bei diesem Produkt eine echte Alternative, denn dank der blutzuckerneutralen Eigenschaften von Erythrit, können auch Personen mit Diabetes, Xucker Light nutzen.

Wo ist der Unterschied von Xucker und Xucker Light?

xucker-erythritDer größte Unterschied zwischen beiden Produkten ist die Anzahl der Kalorien.

Denn bei Xucker Basic handelt es sich um ein kalorienreduziertes Süßungsmittel, während die Light Version komplett kalorienfrei ist.

Also gerade für Low Carb Ernährungen und ketogene Diäten eignet sich die letztere Variante ideal. Die Produkte Xucker Basic und Xucker Premium bieten zusätzlich noch einen zahnpflegenden Schutz, der das Kariesrisiko senkt.

Auch die Süßkraft der beiden Produkte ist unterschiedlich. So beträgt diese bei Xucker Light etwa 70 % des gewöhnlichen Zuckers.

Es gibt auch noch weitere Produkte von Xucker, wie beispielsweise Puder Xucker oder auch Gelier Xucker. Also auch für diverse andere Gebiete gibt es einen kalorienreduzierten Zuckerersatz.

Zusätzlich gibt es wie bereits erwähnt Xucker Basic und auch Xucker Premium. Diese haben einen noch ähnlicheren Zuckergeschmack, dank des Zuckeralkohols Xylit. Beide Produkte werden frei von Gen-Technik hergestellt, wie die anderen Produkte von Xucker.

Seit 2010 werden diese innovativen Produkte in Frankreich hergestellt und sind frei von tierischen Ursprung, somit komplett vegan.

Übrigens berücksichtigt der Hersteller auch eine nachhaltige Verpackung, die zum Umweltschutz beiträgt. Du ernährst dich nicht nur gesünder, sondern tragst ebenfalls einen positiven Beitrag zum Schutz der Natur bei.

Welche Vorteile bietet Xucker Light?

  • Komplett kalorienfrei
  • Blutzuckerneutral, somit ideal für Diabetiker
  • Zahnfreundlich
  • Frei von Gen-Technik
  • Frei von tierischen Ursprung
  • Ähnliche Konsistenz & Geschmack wie Haushaltszucker
  • Kann in vielen Bereichen genutzt werden
  • Nachhaltige Produktion & Verpackung

Man sieht also, dass Xucker Light diverse Vorteile gegenüber den herkömmlichen Haushaltszucker bietet.

Der Zuckerersatz ist somit eine echte Alternative, wenn man das Ziel verfolgt eine Diät zu machen oder sich einfach gesünder zu ernähren.

xucker-light-zuckerersatz

Wo kann man Xucker Light kaufen?

Den gesunden Zuckerersatz kann man überall erwerben.

So beispielsweise auf der Handelsplattform Amazon. Auch in zahlreichen Drogerien, wie dm, ist das kalorienfreie Produkt erhältlich.

Somit hat jeder die Möglichkeit, diese Alternative ausgiebig zu testen. Die Auswahl der Produkte ist gewaltig und sind auf alle Fälle ein ehrwürdiger Zuckerersatz für Jedermann. Auch preislich hat sich Xucker Light sehr preiswert positioniert. Ein Kilo gibt es bereits ab 10 EUR zu erwerben.

Für die Vorzüge, die man durch den Zuckerersatz erhält, ist dieser Preis durchaus gerechtfertigt. Schließlich bietet diese innovative Alternative zahlreiche Vorteile, die unbedingt von jeder Person ausprobiert werden sollten.

Übrigens bietet die Marke Xucker nicht nur Süßungsmittel an, sondern verkauft ebenfalls Nahrungsmittel, wie beispielsweise Kaugummis und Schokolade. Natürlich mit der selben Ambition, wie auch bei dem gesunden Zuckerersatz.

Man sollte diese Produktreihe durchaus mal ausprobieren. Für den Preis & diesen Vorzügen kann man definitiv nichts verkehrt machen.

Deswegen erhält dieses Produkt eine klare Kaufempfehlung.

Fazit

Insgesamt scheint Erythrit und Xucker Light ein perfekter Zuckerersatz zu sein.

  • Es enthält fast keine Kalorien.
  • Es hat 70% der Süße von Zucker.
  • Es erhöht weder den Blutzucker noch den Insulinspiegel.
  • Humanstudien zeigen sehr wenige Nebenwirkungen, abgesehen von kleineren Verdauungsproblemen bei einigen Menschen.
  • Studien, in denen Tiere über einen längeren Zeitraum in großen Mengen mit Erythrit gefüttert werden, zeigen keine negativen Auswirkungen.

Gesundheitsbewusste Menschen können ihre Lebensmittel mit Stevia oder Honig versüßen. Allerdings enthält Honig Kalorien und Fruktose, und viele Menschen schätzen den Nachgeschmack von Stevia nicht.

Erythrit und Xucker Light ist daher der beste Zuckerersatz für eine ketogene Diät und sollte in keinem Haushalt fehlen, wenn du deinen Zuckerkonsum einschränken möchtest, aber dennoch nicht auf Süße verzichten möchtest.

Ich selbst nutze Xucker Light bereits seit mehreren Monate und möchte es nicht mehr missen.

Damit lassen sich nicht nur ketofreundliche Desserts versüßen, sondern man kann es als kompletten Zuckerersatz verwenden und den schädlichen Zucker ein für alle Mal verbannen.

Mein bevorzugter Erythrit-Zuckerersatz:

Steigere deine mentale Performance

Mehr Energie, mehr Fokus und besseren Schlaf. BRAINEFFECT entwickelt qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung von Konzentration und der mentalen Leistungsfähigkeit.

Produkte ansehen

Hat dir der Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...



Hinterlasse ein Kommentar